„Münster fährt App“: Viele Ideen für einen klugen Mobiltätsmix

Michael Milde (2.v.l.), Leiter der Verkehrsplanung im Stadtplanungsamt, überreichte die Fahrrad-Gutscheine an Frauke Reimringer, Marie Löffler, Manja Jacob (in Vertretung für Sandra Math) und Klaus Mechler (v.l.). (Foto: Stadt Münster)

Die kostenlose „Münster fährt App“-App ist ein Baustein der städtischen Kampagne „Münster fährt ab auf klimafreundliche Mobilität“.

Die Kampagne präsentiert Ideen für einen klugen Mobilitätsmix, der bequem und nachhaltig genutzt werden kann. An konkreten Beispielen zeigt sie, wie Menschen, die in Münster leben, aber auch Pendlerinnen und Pendler sowie Besucherinnen und Besucher der Stadt je nach Mobilitätsanlass Bus, Bahn, Fahrrad und Fußwege sinnvoll miteinander verknüpfen können. Ziel ist ein möglichst stressfreies und klimaschonendes Miteinander aller Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer auf Münsters Straßen.

Vier glückliche Gewinner freuten sich über jeweils einen Fahrrad-Gutschein im Wert von 750 Euro: Marie Löffler, Sandra Math, Frauke Reimringer und Klaus Mechler hatten sich am interaktiven Quizspiel der Smartphone-App „Münster fährt App“ beteiligt und viele Fragen zur Mobilität in Münster richtig beantwortet. Die Gutscheine wurden bei einer kleinen Feierstunde im Stadtweinhaus überreicht.

Weitere Informationen zur Mobilitätskampagne gibt es unter www.muensterfaehrtab.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.