Mit der VR-Brille in andere Welten

Lesezeit: 1 Minute.
(Foto: CC0)

Wer sich für die vielfältigen Möglichkeiten der Virtual Reality-Brillen interessiert, sollte am Samstag, 3. März, zwischen 10 und 16 Uhr in die Stadtbücherei Münster am Alten Steinweg kommen.   

irtual Reality, kurz VR, macht das Eintauchen in fremde Welten, den Wechsel an beliebige Orte möglich. Dabei steht nicht nur der spielerische Aspekt im Fokus. Virtual Reality eröffnet auch in den Bereichen Kunst, Film, Musik, Forschung, Gesundheit, Journalismus und Industrie neue Möglichkeiten. Die Wissensvermittlung spielt eine große Rolle.

Besucherinnen und Besucher erfahren in der Stadtbücherei, wie eine VR-Brille funktioniert und was beim Gebrauch zu berücksichtigen ist. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbücherei laden zum Ausprobieren an Ort und Stelle ein. Außerdem können eigene VR-Brillen ganz einfach selber erstellt werden.

Das Angebot ist kostenlos, es wird allerdings um Anmeldung gebeten (Tel. 02 51/4 92-42 45).   

Ausführliche Infos zum VR-Tag in der Stadtbücherei gibt es im Internet unter www.stadt-muenster.de/buecherei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.