Mit dem Oldtimer unterwegs für den guten Zweck Benefizfahrten zugunsten der UKM-Clinic-Clowns

Lesezeit: 1 Minute
So sah es im letzten Jahr aus. (Foto: Pressefoto)
So sah es im letzten Jahr aus. (Foto: Pressefoto)

Wie fährt es sich in einem Polizeiporsche 924, mit dem es in den Achtziger Jahren auf Verbrecherjagd ging, wie in einem schnittigen Ford Mustang aus dem Jahr 1967? Alle Oldtimer-Fans haben die Möglichkeit, in diesen beiden und vielen weiteren historischen Fahrzeugen durch Münsters Altstadt mitzufahren und in alte Zeiten zu tauchen.

Startpunkt für die Benefizfahrten ist der Lamberti-Kirchplatz in der Innenstadt. Dort werden rund zwanzig Fahrer ihre Fahrzeuge für die Fahrten zur Verfügung stellen.

Jeder Liebhaber technischen Kulturguts kann mit einem Fahrzeug seiner Wahl den Rundkurs über den Prinzipalmarkt und durch die Altstadt genießen – und das für einen guten Zweck.

Mit einer freiwilligen Spende unterstützen alle Fahrgäste die Arbeit der sechs UKM-Clinic-Clowns, die wöchentlich nahezu alle Kinderstationen des Universitätsklinikums besuchen, die kleinen Patienten aufheitern und ihnen und ihren Eltern Zuversicht geben.

18.5.2019 | 11-16 Uhr | Lamberti-Kirchplatz | Münster

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.