Minifestival für Kids – Sommer-Ferienfilmtage im Schloßtheater

Lesezeit: 2 Minuten.

 

(Foto: Verleih Fox)
(Foto: Verleih Fox)

Gleich zweimal in den Sommerferien: Das kleine Ferien-Filmfest für kleine Leute! Der Ferienfilmtag im Schloßtheater soll an einem Tag in den Ferien vieles bieten, was beim KinderFilmFest im Herbst immer so viel Spaß macht: Außergewöhnliche Filme und ein vergnügliches  Rahmenprogramm zum aktiv mitmachen, mitspielen – und viel Spaß haben! Die Filme laufen sowohl am Vormittag, damit auch Gruppen der Ferienbetreuung teilnehmen können und am Nachmittag für alle kleinen und größeren Filmfans.

Eine Auswahl besonders gelungener Filme für Kinder und Familien wird vormittags um 9.45/10.00 und nachmittags um 14.30/15.00 Uhr zum günstigen Preis von nur 3,50€ gezeigt, dazu gibt es Mitmachaktionen in und um das Schloßtheater.

Am Mittwoch den 30. Juli geht es mit dem Lieblingsfilm dieses Sommers los: In Rico, Oscar und die Tieferschatten der gelungenen Verfilmung der Jugendbücher von Andreas Steinhöfel, lernen sich Rico und Oscar kennen. Auf der Suche nach der Herkunft einer Fundnudel trifft der tiefbegabte Rico den hochbegabten Oskar und die beiden Jungs werden Freunde fürs Leben. Gemeinsam gehen sie quer durch Berlin auf Verbrecherjagd, um dem berüchtigten Schnäppchen-Entführer Mister 2000 das Handwerk zu legen. Doch dann ist Oskar plötzlich verschwunden! Rico kombiniert – und kann den Freund vor dem Entführer retten und nebenbei auch noch das Geheimnis der Tieferschatten aufklären. Gemeinsam mit der Buchhandlung Schatzinsel aus Münster, werden in der Vorstellung Bücher zum Weiterlesen der Abenteuer der beiden Jungs verlost.

Abenteuerlich wird es auch mit Tom Sawyer an den Ufern des Mississippi und für die jüngeren Kinogäste ist Der Mondmann im Programm, ein schön gestalteter Zeichentrickfilm nach dem beliebten Bilderbuch von Tomi Ungerer.

Für den FerienFilmTag am Mittwoch den 13.08. ist es sogar gelungen, eine Vorpremiere einzuladen: Lola auf der Erbse kommt erst im September in die Kinos – die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Annette Mierswa erzählt die Geschichte von Lola und ihrer Mutter, die gemeinsam auf einem Hausboot leben, bis ihre Idylle in Gefahr gerät. Auch beim zweiten Ferienfilmtag in den Sommerferien sind wieder ein spannender Film für die etwas Älteren (Die Abenteuer des Huckleberry Finn) und ein fröhlicher Film für die jüngsten Kinozuschauer (Mein Freund Knerten) dabei.

Einlass ist immer vormittags um 9.30 Uhr, Beginn 9.45 und 10.00 Uhr und nachmittags um 14.00 Uhr, Beginn 14.30 und 15.00 Uhr – Weitere Informationen unter www.cineplex.de/muenster.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.