Loona kommt zur Show des Sports Dankeschön-Veranstaltung für junge Ehrenamtliche in Münsters Sportvereinen

Lesezeit: 2 Minuten
Loona wird bei der Show des Sports gemeinsam mit den Funkys ihren Hit "Bailando" performen. (Foto: BMC-Picture / Dominik Beckmann)
Loona wird bei der Show des Sports gemeinsam mit den Funkys ihren Hit “Bailando” performen. (Foto: BMC-Picture / Dominik Beckmann)

Zum 20. Mal veranstaltet der Stadtsportbund die Show des Sports als Dankeschön-Veranstaltung für ehrenamtlich tätige Jugendliche in den Sportvereinen der Stadt. Deshalb warten die Organisatoren am Freitag, 8. November, in der Sporthalle Berg Fidel auch mit einem echten Programm-Highlight auf. Loona, bekannt durch ihren Welthit “Bailando”, dürfte mit eben diesem Song und ihren weiteren Chart-Hits für richtig Stimmung sorgen.

Den Hit wird die Sängerin im Laufe des Jubiläumsabends gemeinsam mit den Funkys, dem großen inklusiven Tanz-Ensemble aus Münster, singen und tanzen. Und dann wird es auch das Publikum sicherlich nicht mehr auf den Sitzen halten. Im Rahmen der Show werden auch wieder einige Sieger präsentiert. Denn die Show des Sports ist zugleich die Bühne für die Ehrung besonders engagierter Jugendlicher. Außerdem nehmen die beim Jugend-Sportvereinspreis der Stadtwerke Münster erfolgreichen Vereine ihre Auszeichnungen für großes Engagement im Bereich der Integrationsarbeit entgegen.

Die "Funkys", das inklusive Tanz-Ensemble aus Münster. (Archivbild: Thomas Hölscher)
Die “Funkys”, das inklusive Tanz-Ensemble aus Münster. (Archivbild: Thomas Hölscher)

Das Publikum ist bei der Show des Sports keineswegs nur zum Zuschauen in der Halle am Berg Fidel. Vielmehr können Interessierte in der „bewegten Pause“ bei Taekwondo, Crossminton sowie auf der Airtrackbahn der Turner unter fachkundiger Anleitung selbst mitmachen und hineinschnuppern. Durch das Programm führen Annka Westbrock und Hanno Liesner. Die beiden begeisterten bei ihrer Premiere im Vorjahr mit schwungvoller Moderation das Publikum.

Neben Loona dürfen sie in diesem Jahr acht Acts ankündigen. Außer den Funkys präsentieren sich GW Amelsbüren (HipHop), das Crossminton-Team des Hochschulsports (Crossminton), Martin Münster (Modellflug), Taekwondo-Team Münsterland (Taekwondo), TG Münster (Turnados), TuS Hiltrup (HipHop) und der UTC Münster (Formationstanz).

Einlass ist am 8. November um 17.30 Uhr, eine Stunde später beginnt das Programm. 

Die kostenlosen Tickets für die Veranstaltung können in diesem Jahr erstmals per Onlineformular bestellt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.