Krebsberatung mit vielseitigem Programm Veranstaltungsübersicht für 2020 mit bewährten und neuen Angeboten liegt nun im Gesundheitshaus, in der Stadtbücherei und bei Münster-Marketing aus

Lesezeit: 2 Minuten
Das Team der Krebsberatungsstelle Münster. (Foto: KBS)
Das Team der Krebsberatungsstelle Münster. (Foto: KBS)

Die Krebsberatungsstelle bietet im Jahr 2020 erneut ein interessantes und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm an. Neben bewährten Gesundheitskursen gibt es neue Angebote, wie „Sanftes Yoga und Entspannung für Krebsbetroffene“ oder eine Erstberatung zum Thema Mangelernährung. Die Broschüre liegt nun im Gesundheitshaus, in der Stadtbücherei und bei Münster-Marketing aus

Neu im Programm ist eine Erstberatung zum Thema Mangelernährung. Bei diesem Beratungsangebot wird eine Ersteinschätzung zum Ernährungszustand erhoben und festgestellt, welcher Unterstützungsbedarf besteht und ggf. an niedergelassene Ernährungstherapeuten vermittelt.

Ebenso neu ist das Angebot „Sanftes Yoga und Entspannung für Krebsbetroffene“ mit der Möglichkeit, sanfte und an eine Krebserkrankung angepasste Yoga-Übungen kennenzulernen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Yoga positive Auswirkungen auf die Verringerung der Nebenwirkungen einer Krebstherapie haben kann.

In bewährten Gesundheitskursen wie dem z.B. „Bochumer Gesundheitstraining nach Simonton“ erhalten Krebsbetroffene Anregungen zur seelischen und körperlichen Stärkung. Ganz praktische Erfahrungen können im Workshop „Gesunde und leckere Ernährung bei Krebs – wie geht das?“ gemacht werden. In lockerer Atmosphäre werden einfache, leckere und nahrhafte Speisen zubereitet und gleichzeitig wertvolle Informationen über die in den Nahrungsmitteln enthaltenen Nährstoffe, Vitalstoffe und sekundären Pflanzenstoffe vermittelt. Auch beliebte Kurse wie „Besser aussehen, sich besser fühlen“ und „Sport in der Krebsnachsorge“ sind wieder Teil des Programms.

Vielseitige Informationen von Experten erhalten Betroffene und Interessierte in den Vorträgen „Bauchspeicheldrüsenkrebs – Warnsignale, Diagnostik, Therapie und Nachsorge“, „Entstehung von Krebserkrankungen – welche Rolle spielen die Gene?“, „Traumatische Erfahrungen bei Krebs“ und „Das ganzheitliche integrative Konzept der medizinischen Rehabilitation der Reha-Klinik Schloss Hamborn“.

Darüber hinaus werden regelmäßig Einzelberatungen zu aktuellen medikamentösen Therapien, zur Strahlentherapie, zu ergänzenden Naturheilverfahren und Ernährungsfragen sowie eine pharmazeutische Einzelberatung zum Nebenwirkungsmanagement bei Chemo- und Strahlentherapie angeboten. In Einzelgesprächen werden qualifizierte Informationen und individuelle Orientierungshilfen gegeben.

Für Kinder und Jugendliche finden Kinder- und Jugendtreffs und Schnuppersegeln auf dem Aasee statt. Beim Segeln können sie eigene Stärken erfahren und neu entdecken, Freude und Leichtigkeit erleben und sich mit anderen Kindern in ähnlichen Situationen austauschen.

Die neuen Programme sind in der Krebsberatungsstelle im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13 in Münster erhältlich, Telefon: 0251-62562010. In der Stadtbücherei sowie beim Münster-Marketing liegen sie ebenfalls aus. Aktuelle Informationen gibt es auch unter www.krebsberatung-muenster.de. Das Angebot ist mit Hilfe von Spenden an den Förderverein Krebsberatung Münsterland möglich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.