Klimastreik im September Fridays for Future Münster ruft zur Teilnahme am globalen Klimastreik im September auf

Klimastreik auf dem Schlossplatz in Münster. (Archivbild: Thomas Hölscher)

Am 23.09.2022 ruft Fridays for Future weltweit zum globalen Klimastreik auf. Auch in Münster planen die Aktivist*innen eine Demonstration. Bereits seit über drei Jahren organisiert die Ortsgruppe regelmäßig die Klimaproteste, um die Regierungen weltweit aufzufordern, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um das 1.5 Grad-Ziel einzuhalten.

Wie bereits der letzte globale Streik, steht auch der 23.9. unter dem Motto ‚People not Profit‘. Benedikt de Sousa, Aktivist bei Fridays for Future Münster, erklärt: „Menschenleben weltweit und langfristig zu schützen sollte gegenüber kurzfristigen Profiten von (Groß-)Konzernen eindeutig oberste Priorität sein. Es ist Zeit für eine Klimapolitik, die diesen Namen auch verdient und es muss echte Klimagerechtigkeit hergestellt werden. Dass im Jahr 2022 Konzerninteressen immer noch über gerechte Lebensverhältnisse gestellt werden, ist nicht tragbar.“

Die Aktivist*innen fordern, dass im Fokus politischer Entscheidungen die Einhaltung des im Pariser Klimaabkommen von 2015 vereinbarten 1.5-Grad-Ziels stehen muss. Zudem sei es unbedingt nötig, dass die Perspektiven und Forderungen der Menschen aus bereits jetzt drastisch von der Klimakrise betroffenen Staaten einbezogen werden.

,,Wir dürfen die Klimakatastrophe nicht länger ausschließlich aus einer eurozentristischen Sicht betrachten“, so Sophia Kegel, ebenfalls Mitorganisatorin der Demonstrationen in Münster. ,,Bereits jetzt leiden tagtäglich jetzt Menschen unter den Auswirkungen des menschengemachten Klimawandels: Unter Dürre, extremer Hitze oder Flutkatastrophen. In vielen Ländern des Globalen Südens gehen Klimaaktivist*innen trotz massiver Gewalt durch Polizei und Staat und teilweise unter Einsatz ihres Lebens gegen die aktuelle Klimapolitik auf die Straße und setzen sich für eine klimagerechte Zukunft ein. Ihre Stimmen müssen endlich gehört werden!“

In Münster beginnt die Demonstration am 23.9. um 14 Uhr am Schlossplatz. Weitere Informationen zur Route und zum Programm werden in den nächsten Wochen beispielsweise auf Instagram und auf https://fff-muenster.de bekanntgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.