Karten sichern für den Katholikentag

(Foto: bs)

Der Vorverkauf des Katholikentags hat begonnen. Seit gestern können die Karten für die Großveranstaltung vom 9. bis 13. Mai 2018 an vier Vorverkaufsstellen in Münster erworben werden: in der Buchhandlung Poertgen-Herder, in der Tourist-Info im Stadthaus I, im „Das Kleine Paradies“ und in der Geschäftsstelle des Katholikentags.

„Die Karten sind ein schönes Weihnachtsgeschenk“, so Roland Vilsmaier, der neue Geschäftsführer des Katholikentags. „Sie können damit fünf Monate Vorfreude auf ein tolles Ereignis unter den Baum legen.“

Verkauft werden Dauerkarten und ermäßigte Dauerkarten zu 77 und 53 Euro, Familiendauerkarten zu 107 Euro, Tageskarten und ermäßigte Tageskarten zu 28 und 22 Euro und Abendkarten zu 17 Euro. Nach dem 15. März läuft der Frühbucherrabatt aus.

„Das Kleine Paradies“(Am Spiegelturm 2) hat ab dem 9. Dezember immer mittwochs und donnerstags von 9.30 bis 13.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Freitags und samstags stehen die Türen von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr und von 10.00 bis 15.00 Uhr offen. Die Geschäftsstelle des Katholikentags (Breul 23) ist montags bis donnerstags von 9.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

Der 101. Deutsche Katholikentag ist eine Großveranstaltung, bei der Themen aus Kirche und Gesellschaft diskutiert werden. Er findet vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster statt. Erwartet werden mehrere Zehntausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet. Katholikentage werden vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) in der Regel alle zwei Jahre an wechselnden Orten veranstaltet. Der 100. Deutsche Katholikentag fand 2016 in Leipzig statt, 2014 trafen sich die katholischen Laien in Regensburg, 2012 in Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.