JuBi-Infomesse: Wertvolle Erfahrungen im Ausland sammeln

Lesezeit: 1 Minute.
Auch im letzten Jahr war die Messe ein voller Erfolg. (Foto: Pressebild)
Auch im letzten Jahr war die Messe ein voller Erfolg. (Foto: Pressebild)

Wer gerne reist und andere Kulturen und Sprachen besser kennenlernen möchte, der sollte auf der JugendBildungsmesse (JuBi) reinschauen. Am Samstag, den 28. November 2015, gibt es dort zahlreiche Anregungen und Informationen zu Auslandsprogrammen weltweit.

Im Gymnasium Paulinum beraten zwischen 10:00 und 16:00 Uhr Austausch-Organisationen, Veranstalter und ehemalige Programmteilnehmer reisefreudige junge Menschen aus der Region rund um High School Aufenthalte, Au-Pair, internationale Freiwilligendienste, Sprachreisen, Work & Travel und vieles mehr.

Die „JuBi“ richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13, deren Eltern und auch anLehrer. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Interessierte Familien erhalten außerdem an einigen Messe-Ständen Informationen zu alternativen Finanzierungsmöglichkeiten wie Auslands-BAföG oder Stipendien. Im Rahmen der JugendBildungsmesse werden zahlreiche WELTBÜRGER-Stipendien für Auslandsaufenthalte ausgeschrieben. Die „JuBi“ gastiert zum bereits elften Mal in Münster.

Als eine der größten Spezial-Messen zum Thema „Bildung im Ausland“ tourt die JugendBildungsmesse durch 41 Standorte in ganz Deutschland. Infos, Ausstellerliste und Stipendieninformationen gibt es unter www.weltweiser.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.