Je t’aime – Neues Showprogramm im GOP

Lesezeit: 2 Minuten.
gop_jetaime-3
Maryna Sakhokiia präsentiert Kraft, Balance und Beweglichkeit. (Foto: Frank Wilde)

“Je t’aime”, die neue Show des GOP Varietés Münster ist eine echte Liebeserklärung an die Kunst. Liebevolle Akrobatik, anmütige Artistik und immer wieder neu interpretierte Klassiker bringen die Varietekünstler mit geschmackvoller Eleganz auf die Bühne.Von Jonglage über Luftakrobatik bis hin zu urkomischen Einlagen ist “Je t’aime” eine gelungene Mischung voller Unterhaltung und Spannung.

Die 29-jährige Mila Roujilo präsentiert eine Hula Hoop Nummer die exotisch und mit viel Herz pure Begeisterrung weckt. Modern und dynamisch bekommt diese sinnliche Darbietung einen ganz neuen Charakter. Hoch in die Luft schwingt sich Charlotte de la Bretèque: anstelle eines klassischen Vertikaltuchs schwingt sich die 27-Jährige an einer Art Teppich aus Seilen bis unter die Decke empor und hält sich nur mit Ausdauer, Kraft und Anmut in den schwingenden Seilen. Kraft, Kunst und Eleganz verbinden auch die Künstlerinnen Evelyne und Shannon.

gop_jetaime-5
Kraft und Schwerelosigkeit am Vertical-Pole zeigt Aurélie Brua aus Frankreich. (Foto: Frank Wilde)

Am Trapez balancieren sich die beiden Kanadierinnen eindrucksvoll und nutzen jeden noch so kleinen Schwung mit makeloser Hingabe, als hätten die Gesetze der Physik für die Künstlerinnen in der Luft keine Bedeutung.In knappen Glitzerkostüm balanciert später Aurélie Brua am riesigen Vertikal-Pole meterhoch über dem Boden.Dynamik, Ästhetik und pures Können prägen den Auftritt der Dame, die sich mit unfassbarer Beweglichkeit um die Stangen windet und sich dabei die große Anstrengung, die dafür nötig ist, nicht anmerken lässt.Apäter betritt Mila Roujilo noch einmal die Bühne und zeigt, wie sexy Jonglage sein kann.Insgesamt zeigen die Künstler mit aufwendigen Figuren und ihren kompletten neuen Interpretationen von zauberhaften Varietenummern, dass die Show ihren Namen wirklich verdient.

Unterlegt mit sinnlicher, französisch angehauchter Musik und garniert mit modernster LED-Technik und spielerischen Elementen auf einer riesigen Leinwand bietet diese Show alles, was man sich von von ihr erhofft. Zwischendrin lockert Comedy-Künster Raymond, seines Zeichens Holländer, die bunte Mischung aus Akrobatiki, Trapez- und Jonglagekunst mit anspruchsvoller und mitreißender Komik auf. Die Liebe zur Kunst zeigt die Show “Je t’aime” in ihrer wildesten Leidenschaft.

Die Bilder zum Showprogramm seht ihr in der Fotostrecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.