Jazzpoeten in der Crêperie du Ciel

Lesezeit: 1 Minute.

Mano Kösters ist die Sängerin im Trio “Die Jazzpoeten”. (Foto: Pressefoto)
Das Jahr neigt sich mir kurzen, schnellen Schritten dem Ende zu. Gewiss könnte man sich wundern, wie doch die Zeit vergeht. Allein – es ändert nichts. Vielleicht tröstet ja die Aussicht auf Konzerte in 2017. Wir haben da etwas kleines, feines für Euch. Ihr dürft es nur nicht weitersagen, sonst wird es zu voll. Die Jazzpoeten geben sich am 22. Januar  um 18.00 Uhr in der Crêperie du Ciel die Ehre.

Die Jazzpoeten, das sind Volker Rasch am Piano, Jan Kobrzinowski am Bass und die Dame mit der unnachahmlichen Stimme nennt sich Mano Kösters. Wenn es ein Trio gibt, auf deren Musik die Adjektive “handgemacht, echt, witzig, flott” passen, dann sind das die Jazzpoeten. Anfangs haben sie zu zweit gespielt, bis Bassist Jan die Musik komplettierte. Jetzt ist alles richtig rund. Ihr werdet die Crêperie nach dem Konzert gut gelaunt und mit einem Lächeln verlassen.

Eintrittskarten gibt es für 15 Euro direkt in der Crêperie, Maria-Euthymia-Platz 7-9, oder online unter www.creperie-muenster.de/kartenreservierung.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.