In Münster ist der Drache los Statt mit einer Lesung stellt die Buchhandlung "Buchfink" den Fantasy-Roman "Drachenwinter" mit einem eigenen Schaufenster vor

Lesezeit: 2 Minuten
Die Wolbecker Buchhandlung "Buchfink" stellt den auch in Münster spielenden Roman "Drachenwinter" mit einem Schaufenster vor. (Foto: Rüther)
Die Wolbecker Buchhandlung “Buchfink” stellt den auch in Münster spielenden Roman “Drachenwinter” mit einem Schaufenster vor. (Foto: Rüther)

Wer in diesen Tagen durch Wolbeck schlendert, wird sich wundern. Im Schaufenster der Buchhandlung Buchfink liegen Dracheneier, argwöhnisch bewacht von einem großen grünen Drachen. Doch keine Sorge: Regina Hermsen, Inhaberin des Buchfink, ist nicht unter die Kpyptozoologen gegangen. Sie hat ihr Schaufenster der unabhängigen Autorin Gabi Rüther zur Verfügung gestellt. Die Sendenhorster Autorin schreibt Urban Fantasy, und „Drachenwinter“ heißt eines ihrer Bücher, das bis zum 10. Oktober im Buchfink vorgestellt wird.

„Raus aus Münster, rein ins Landleben“ ist das Motto der Hauptprotagonistin Jule in diesem Roman. Sie hat die Nase voll von der Hektik der Stadt, ihrem Job und ihrer Schwester und mietet sich ein einsam gelegenes Bauernhaus, irgendwo zwischen Wolbeck und Drensteinfurt. Als sich ihr unheimlicher Nachbar schwer verletzt, leistet Jule erste Hilfe. Auf dem Weg in den Rettungswagen bittet der Mann sie, auf seine beiden Haustiere aufzupassen. Jule verspricht es ihm und nimmt die kleinen Echsen mit nach Hause. Erst langsam begreift sie, dass diese Tiere alles andere als Echsen sind, und ihr Nachbar ein Tierschützer der besondern Art ist. Doch da sind ihr die Drachentöter schon auf den Fersen.

Gabi Rüthers Geschichten spielen in der Gegenwart. Die lokalen Schauplätze und ihr lebendiger, bildhafter Schreibstil lassen die Leser schnell in die Geschichte eintauchen. Mit Spannung, Humor und eine Prise Romantik garantiert die Autorin ein kurzweiliges und unterhaltsames Lesevergnügen für alle Tierfreunde und Liebhaber von Geschichten mit ein wenig Magie im Hier und Jetzt.

Die Buchhandlung Buchfink in Münster-Wolbeck ist bekannt für außergewöhnliche Events rund um das Thema Literatur und Begegnung. Nach dem Lockdown ist zwar die Buchhandlung wieder geöffnet, doch die vielen geplanten Aktionen und Lesungen mussten ausfallen. Stattdessen haben Buchändlerin Hermsen und Autorin Rüther ein Schaufenster gestaltet, das vom 28.09. bis 10.10. gezeigt wird. Wer mehr über Gabi Rüther und ihre Bücher erfahren möchte, findet es unter www.in2welten.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.