Hafenfest Münster mit: Das Wunder

Lesezeit: 1 Minute.
"Das Wunder" spielt auf dem Hafenfest Münster. (Foto: Promo)
“Das Wunder” spielt auf dem Hafenfest Münster. (Foto: Promo)

DAS WUNDER beim Hafenfest Münster – Eine musikalische Zeitreise durch 40 Jahre deutsche Rock- und Popgeschichte bis hin zur Neuzeit, präsentiert durch sieben junge Vollblutmusiker, die in ihrer Karriere bereits große Erfolge feiern durften. 

Mit der 1LIVE-Krone ausgezeichnet und Echo-nominiert sind die drei Ex-Luxuslärm- Musiker Henrik Oberbossel, David Rempel und Eugen Urlacher.

Mit dem Titel „1000 km bis zum Meer” wurden die drei mit ihrer ehemaligen Truppe bundesweit bekannt. Komplettiert wird die Band u.a. durch den Ausnahmesänger Albert N` Sanda, der aktuell sein Debüt bei „Culcha Candela“ feiert.

Wir freuen uns auf das Event, weil Münster eine absolut schöne Stadt mit Kultur und Lebensstil ist. Das Hafenfest ist über die Grenzen hinaus in der Szene ein Begriff und viele Bands möchten dort auftreten. (Das Wunder)

 

In einer energetischen Live – Performance der Spitzenklasse zündet „Das Wunder“ ein Feuerwerk der größten deutschen Hits von Künstlern wie z.B. Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, Marius Müller Westernhagen, Die Toten Hosen, Die Ärzte, Revolverheld, Peter Fox, Andreas Bourani, NENA, Jan Delay, Sportfreunde Stiller u.v.m…

Die Kombination aus diesem hochwertigen Repertoire und der unvergleichlichen Spielfreude und Live – Energie dieser Band lässt garantiert jede Veranstaltung zu einem absoluten Highlight werden.

 

Hafenfest Münster 2016
27. - 29. Mai
Stadthafen Münster
www.ms-hafenfest.de

Das Wunder 
Samstag, 28. Mai
20:00 - 23:00 Uhr
Stadtwerke Bühne

Schonmal vormerken: Postet beim Hafenfest eure Schnappschüsse bei Facebook, Twitter & Instagram, nutzt die offiziellen Hashtags #hafe16 und #hafenfestmünster und gewinnt!
Hafenfest Geländeplan (Grafik: MS Hafen e.V.)
Hafenfest Geländeplan (Grafik: MS Hafen e.V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.