Willkommen im Club der Lebensfreude! Lebensfreude pur bei der Afrika-Show „Le Club Reloaded“ im GOP Varieté-Theater

Tarik Usman aus Äthiopien am Pole. (Foto: GOP)
Tarik Usman aus Äthiopien am Pole. (Foto: GOP)

Wer in diesem Club Mitglied sein darf, hat es geschafft: Die neue Show „Le Club Reloaded“ im GOP Varieté-Theater vermittelt pure Lebensfreude, pure Lebenslust! Direkt von Beginn an versprühen die Darsteller Energie, Esprit und Power – mit solcher Begeisterung, dass der Funke von der ersten Minute an auf das Publikum überspringt.

Der Auftakt mit Live-Trommelwirbel, Gesang und Künstlerinnen und Künstlern in teils hautengen Hosen lässt schon erahnen, mit wie viel Muskelkraft und professioneller Leistung die Darsteller 90 Minuten lang auf der Bühne unterwegs sein werden.

Im neuen GOP-Programm gibt es auch viel handgemachte Musik. (Foto: GOP)
Im neuen GOP-Programm gibt es auch viel handgemachte Musik. (Foto: GOP)

Dynamik und Zauber auf der Bühne

Tanz, Gesang und rasante Auftritte mit Höchstleistungen am Cyr Wheel, Luftringen oder Vertikaltuch lassen einem den Atem stocken! Jonglage, Comedy-Akrobatik, Handstand und Co: Egal bei welchem Auftritt versprühen die Künstlerinnen und Künstler, Dynamik und vor allem Zauber! Dabei sind die Darstellenden bei all ihren Auftritten nicht nur durchtrainiert bis in die letzte Faser ihres Körpers, sie sind vor allem eins: authentisch!

Das mag vor allem daran liegen, dass sie alle in afrikanischen Ländern beheimatet sind und zurzeit exklusiv für diese GOP Show auftreten. Regisseur Pierre Caesar war höchstpersönlich auf dem afrikanischen Kontinent unterwegs und hat die Creme de la Creme dort gecastet. Das Ensemble setzt sich zusammen aus Künstlerinnen und Künstlern aus Südafrika, Äthiopien, Tansania, Senegal, Burkina Faso.

Musik – modern und traditionell

Die musikalische Untermalung der Show durch die Musiker Awa Diarra, Noutie Coulibaly, Boureima Kamate und Abou Diarra weckt buchstäblich Sehnsucht nach dem afrikanischen Kontinent: Eine Band mit teils traditionellen afrikanischen Instrumenten, Trommeln und dazu der eindrucksvolle Live-Gesang sorgen dafür, dass einem eine angenehme Gänsehaut über den Arm läuft.

Mit atemberaubenden Acts fasziniert die neue Show "Le Club Reloaded". (Foto: GOP)
Mit atemberaubenden Acts fasziniert die neue Show „Le Club Reloaded“. (Foto: GOP)

Spektakuläre Glanzleistungen

Dass die Show „Le Club Reloaded“ nicht nur voller spektakulärer Glanzleistungen steckt, bei denen die Erdanziehungskraft schier keine Rolle zu spielen scheint, beweisen besondere Auftritte, bei denen die Darstellenden voller Anmut und grazilem Power performen. Mit schauspielerischer Glanzleistung überzeugt der Südafrikaner Jade Lee Peterson. Der 34-Jährige ist so biegsam, dass man ihm nachsagt, kaum Knochen im Körper zu haben. Ein unglaubliches Bewegungsspektrum präsentiert er in einer tänzerischen Vorführung und später am Vertikaltuch so harmonisch, dass einem der Atem stockt.

Brillante Neuinszenierung

Bereits 2016 sorgte die Vorgängershow „Le Club“ im GOP Varieté-Theater für pure Begeisterung beim Publikum. „Le Club Reloaded“ ist aber nicht nur eine einfache Vorsetzung: „Le Club Reloaded“ ist eine brillante Neuinszenierung von afrikanischem Lebensgefühl, Rhythmus und Feuer bis zur letzten Sekunde. Wer hier am Ende auf seinem Stuhl sitzen bleibt, ist wirklich selber schuld! Standing Ovations sind hier ein Garantiefaktor! Chapeau!

„Le Club Reloaded“ läuft noch bis zum 27. Februar 2022, Tickets gibt es ab 39 Euro unter (0251) 4909090 oder online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.