Fotostrecke: Preußen Münster vs. Würzburger Kickers (14.02.20)

Lesezeit: 1 Minute

Kein Tor und “fußballerisch kein Leckerbissen”, wie der SC Preußen Münster auf seiner eigenen Facebook-Seite über das Spiel gegen die Würzburger Kickers selber zugab, aber immerhin “Wille, Kampf und Leidenschaft über 90 Minuten” ausmachte. Heraus sprang dabei eben nur ein Punkt – und die Erkenntnis, dass der SCP tief im Abstiegskampf stecken bleibt. Überschattet wurde das Flutlichtspiel am Freitagabend durch rassistische Ausrufe eines einzelnen Preußenfans gegenüber dem Würzburger Spieler Leroy Kwadwo, auf die das Publikum und der Verein aber vorbildlich reagierten.

 

 

 

Carsten Pöhler
Social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.