Benefiz-Auktion: Stadtmuseum gibt Löffel ab

Auch Schauspieler Axel Prahl beteiligt sich an der Aktion "Gib den Löffel ab!" des Straßenmagazins "Draußen". (Foto: Tom Dietzel)
Auch Schauspieler Axel Prahl beteiligt sich an der Aktion „Gib den Löffel ab!“ des Straßenmagazins „Draußen“. (Foto: Tom Dietzel)

Zum Ersten, zum Zweiten und zum … Dritten! Am Samstag steigt im Stadtmuseum die große Auktion zugunsten des Straßenmagazins draußen! Ab 15:00 Uhr wird Auktionator Daniel Meyer den Hammer schwingen und etwa 50 Löffel von Prominenten versteigern. Promis wie Tatort-Schauspieler Axel Prahl, TV-Polizist Torsten „Toto“ Heim oder Wilsberg-Vater Jürgen Kehrer spendeten sie für die Aktion „Gib den Löffel ab!“.

Auch die Donots, die Blosewinds, Comedian Atze Schröder und die Wilsberg-Schauspieler Leonard Lansink und Roland Jankowsky beteiligten sich an der Aktion „Gib den Löffel ab!“ und spendeten dem Straßenmagazin draußen! einen Löffel. Mit der Kampagne wird Geld gesammelt, um den Verkäufern warme Mahlzeiten finanzieren zu können. Die gespendeten Löffel sind zurzeit in der Ausstellung „Löffelgeschichte(n) für das Straßenmagazin draußen!“ im Stadtmuseum zu sehen und sollen nun für den guten Zweck versteigert werden.

Für TV-Polizist Torsten „Toto“ Heim („Toto & Harry“) war es Ehrensache, mitzumachen. „Es ist wichtig, gemeinsam als Gesellschaft etwas zu bewirken“, erklärt Heim, „der Bereich des Münsterlandes liegt mir dabei besonders am Herzen, da dort viele meiner Verwandten leben.“

Am Samstag, 24. September, wird es eine große Auktion im Stadtmuseum geben. Der münstersche Auktionator Daniel Meyer versteigert ab 15:00 Uhr etwa 50 „prominente Löffel“. Der Eintritt ist frei. Wer nicht persönlich anwesend sein kann, hat vorab die Möglichkeit, sich online an der Auktion zu beteiligen.

Mehr zum Thema: DRAUSSEN - Das Straßenmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.