Domjubiläum feierlich eröffnet

Lesezeit: 1 Minute.
DomjubiEroeffnung-sg-3
Bischoff Felix Genn bei der Eröffnung des Domjubiläums. (Foto: sg)

“Willkommen im Paradies” – so heißt es hochoffiziell seit gestern Mittag in Münster. Vor rund 3000 Gratulanten, überwiegend Schüler und natürlich Ehrengäste aus Politik und Kirchenkreisen gab Bischoff Felix Genn auf der Bühne am Domplatz den Startschuss für die Feierlichkeiten.

Nach der Ansprache und dem obligatorischen Gebet lud der Bischoff dann die Anwesenden ein, mit ihm und seinem Gefolge in den frisch herausgeputzten und zu einer Art Begegnungsstätte gestalteten Dom einzuziehen. Die erste Station dort war natürlich der, seit der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg zum ersten mal wieder mit Reliquien bestückte, Paulusaltar.

Die Möglichkeiten, die Feier mitzuerleben, sind schier unbegrenzt. Egal ob einer der zahlreichen Workshops, dem Nachtprogramm im Dom oder Konzerte, an diesem Wochenende ist für jeden etwas dabei.

Stephan Günther
Social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.