DeutschSommer Münster macht Kinder schlauer

46 Kinder feiern die Eröffnung der DeutschSommer-Saison 2017. (Foto: Pressefoto)

46 Kinder starten in den diesjährigen DeutschSommer der Stiftung Mitmachkinder. Begleitet werden sie durch ein 11-köpfiges Team aus Deutschlehrern, Theater- und Sozialpädagogen.

Petra Woldt und Paul Claahsen von der Stiftung Mitmachkinder freuen sich über die 2. Auflage des DeutschSommers in diesem Jahr. Der DeutschSommer ist eine Sprachfördermaßnahme für Kinder der 3. Klasse und wird von der Westfalen AG und der Stiftung Piepenhorst finanziell gefördert.

Die Stiftung Mitmachkinder in Münster hat ein Förderprogramm und ein Patenprogramm. Bisher wurden fast 900-mal Kinder aus einkommensschwachen Familien in Münster finanziell gefördert. Fast 70 Kindern stehen im Moment ehrenamtliche Mitmachpaten zur Seite. Aus dem Förderprogramm bezahlt die Stiftung den Kindern ergänzend zum Bildungs- und Teilhabepaket Sport- und Musikkurse oder Nachhilfe. Die Mitmachpaten schenken den Kindern Zeit und fördern die Kinder in ihrer Selbstständigkeit.

Alle Informationen zur Stiftung Mitmachkinder gibt es unter www.mitmachkinder.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.