Bunt statt Braun – Demonstrationen gegen Pegida

Lesezeit: 1 Minute.
Die große Abschlusskundgebung soll um 18:00 Uhr auf dem Domplatz stattfinden. (Foto: wf / Weber)
Die große Abschlusskundgebung soll um 18:00 Uhr auf dem Domplatz stattfinden. (Foto: wf / Weber)

Unter dem gemeinsamen Motto “Bunt statt Braun” sind für morgen zwei Demonstrationen gegen die Pegida-Bewegung angemeldet. Das Bündnis “Keinen Meter den Nazis” startet um 16:00 Uhr an der Ostseite des Hauptbahnhofs / Bremer Platz. Von dort aus setzt sich der Demonstrationszug über die Bremer Straße / Hafenstraße in Richtung Ludgeriplatz in Bewegung. Vor dem Stadthaus 2 ist eine Zwischenkundgebung geplant.

Über die Ludgeristraße und Windthorststraße geht es weiter zur Stubengasse, auch hier soll eine Zwischenkundgebung stattfinden, bevor es dann über die Klemensstraße, den Prinzipalmarkt und den Michaelisplatz in Richtung Domplatz geht. Für 18:00 Uhr hat dort die Initiative “Münster gegen Pegida” eine große Abschlusskundgebung angesetzt.

Während der Versammlungen sind Verkehrsbeeinträchtigungen zu erwarten. Für die Zeit der Demonstrationszüge werden Straßen gesperrt. „Unser Ziel ist es, die Behinderungen auf ein Minimum zu reduzieren”, verspricht Polizeisprecher Andreas Bode, „Ortskundige werden gebeten, die Straßen entlang des Aufzugsweges zu meiden.”

Der Münstersche Pegida-Ableger “MÜNGIDA” sagte auf seiner Facebook-Seite die eigene, für morgen angesetzte Demonstration ab, war aber für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.