Brandsätze am Türkischen Konsulat

Lesezeit: 1 Minute.
(Foto: POL-MS)
(Foto: POL-MS)

In der vergangenen Nacht warfen unbekannte Täter zwei Brandsätze in Richtung des türkischen Generalkonsulats an der Lotharingerstraße in Münster.

Ein Brandsatz entzündete sich auf der Fahrbahn, der zweite prallte von der Hauswand ab und verbrannte auf dem Gehweg. Das Mauerwerk wurde dadurch auf einer Fläche von rund einem Quadratmeter verrußt.

Ein politischer Hintergrund ist nicht auszuschließen, die Abteilung Staatsschutz des Polizeipräsidiums Münster hat die Ermittlungen übernommen.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.