Bewaffneter Überfall: Polizei sucht Zeugen

Lesezeit: 1 Minute.
(Symbolbild: CC0)
(Symbolbild: CC0)

Zwei Maskierte überfielen gestern Abend gegen 19:00 Uhr einen 66-jährigen Mann in seinem Haus am Brandhoveweg.

Bisherige Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die zwei Täter den  66-Jährigen unter Vorhalt von zwei Pistolen mit Kabelbindern an sein Bett fesselten und ihm dann brutal ins Gesicht schlugen. Die Unbekannten durchsuchten mehrere Schränke und nahmen Bargeld, Schmuck und Uhren mit. Anschließend flüchteten die beiden Räuber.

Wie sie in das Haus gekommen sind, ist bislang völlig unklar. Der verletzte Überfallene konnte die Fesseln selber lösen und rief die Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 / 275-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.