Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Lesezeit: 1 Minute.
(Archivbild: CCo)
(Archivbild: CCo)

Am frühen Morgen betrat um 2:14 Uhr ein mit einem Messer bewaffneter männlicher Täter eine Tankstelle im
Bahnhofsviertel.

Der Unbekannte forderte den Angestellten unter Vorhalt eines Messer auf, die Kasse zu öffnen und raubte die Tageseinahmen. Er flüchtete über die Bahnhofstrasse in unbekannte Richtung.

Zeugen beschrieben den Täter als etwa 20 – 25 Jahre alt, schlank und ca. 1,75 – 1,80 Meter groß, mit dunklem Teint. Er trug eine
Brille mit rotem Rand, eine dunkle Jacke, eine Wollmütze und eine Kapuze.

Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Münster unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.