Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle

Lesezeit: 1 Minute.
(Archivbild: th)
(Archivbild: th)

In der vergangenen Nacht überfielen um 0:55 Uhr zwei maskierte Täter eine Spielhalle an der Weseler Straße und flüchteten mit einer Handtasche.

Die Unbekannten betraten mit Schusswaffen in der Hand das Casino und rannten auf den Kassenbereich zu. Eine Kundin und die zwei Mitarbeiterinnen sahen die Männer, flüchteten auf die Toilette und verriegelten die Tür. Die beiden unbekannten Täter versuchten gewaltsam, die Kassenschublade zu öffnen. Als dieses nicht gelang, nahmen sie die Handtasche einer Angestellten von der Theke und flüchteten zu Fuß.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Ein Täter ist etwa 1,80 Meter groß und kräftig, der zweite Täter ist circa 1,75 Meter groß und schlank. Beide waren mit dunklen Hosen bekleidet und hatten Kapuzen auf. Vor dem Gesicht trugen sie einen dunklen Schal. Beide hielten eine schwarze Schusswaffe in der Hand.

In der schwarzen Gerry Weber Handtasche der Angestellten waren Bargeld und Dokumente.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.