B-Side ruft zur Unterstützung auf Veranstalter suchen freiwillige Helfer für Festival am 20. und 21. September

Lesezeit: 1 Minute
Das B-Side Festival findet am 20. und 21. September im Hansaviertel statt. (Archivbild: Tanja Sollwedel)
Das B-Side Festival findet am 20. und 21. September im Hansaviertel statt. (Archivbild: Tanja Sollwedel)

In diesem Jahr findet zum vierten Mal in Folge das B-Side Festival statt. Am 20. und 21. September dreht sich innerhalb Münsters Hansaviertel alles um Kunst, Kultur und Stadtentwicklung. Die Besuchenden erwartet ein buntes Programm aus Musik, Ausstellungen, Performances, Theater und Workshops. Hierzu wurde ein Aufruf für fleißige Mithelfende gestartet, welche das Festival-Team innerhalb der zwei Festivaltage unterstützen möchten.

Das diesjährige Festivalmotto „Partizipassion – Entdecke das Quartier in Dir!“ soll verstärkt alle Generationen zur aktiven Teilnahme am kulturellen Austausch im Zuge des Festivals einladen. Nicht umsonst setzt sich das Wortspiel „Partizipassion“ aus Partizipation und Passion zusammen, um das Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Viertels durch den Aufruf an einer aktiven und leidenschaftlichen Teilnahme aller zu fördern. So kann sich jede und jeder Interessierte bei der Durchführung des Festivals beteiligen, um zum einen mit seiner Nachbarschaft in Kontakt zu kommen und zudem Kunst und Kultur in Münster weiter zu fördern.

Die Aufgaben sind vielseitig und werden an die Interessen der jeweiligen Helfenden angepasst. Egal ob man sich kulinarisch beteiligen oder das B-Side Team tatkräftig bei der Organisation und beim Ablauf des Events selbst unterstützen möchte – das nicht-kommerzielle Festival ist auf viele freiwillige Hände angewiesen, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Auf der Website des B-Side Kultur e.V. ist hierfür ein Formular für alle Interessierten vorbereitet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.