Auch Münster tanzt jetzt „Faltenrock“ Die B-SIDE importiert eine beliebte Ü60-Party aus dem Hamburger Gängeviertel / Dazu zeigt das Cinema den Film

Beim „Faltenrock“ tanzen Ü60jährige zu Rock-Classics und Hits mit Rock 'n' Roll, Swing, Twist, und Boogie. (Foto: PM)
Beim „Faltenrock“ tanzen Ü60jährige zu Rock-Classics und Hits mit Rock ’n‘ Roll, Swing, Twist, und Boogie. (Foto: PM)

Die Party-Idee „Faltenrock“ für alle über 60 kommt von Hamburg nach Münster. Erst als Dokumentarfilm im Cinema, am 24. Oktober dank dem B-Side Kultur e.V. dann auch als echte Party. Aber Obacht: Jüngere werden da nur in Begleitung von Ü60ern eingelassen!

Am 10.10. zeigt das Cinema um 17 Uhr den Film „Faltenrock“. Die Dokumentation von Leonie Kock und Janina Rasch begleitet 4 Stammgäste der Hamburger „Faltenrock“-Party-Szene, in der Eintritt erst ab 60 Jahren erlaubt ist. Entstanden ist ein sehr persönliches Porträt über Altersbilder und das Jungbleiben jenseits von Anti-Falten-Cremes, über Lebensentwürfe zwischen Gemeinschaft und Autonomie und den Ruhestand, der kein Stillstand sein muss. Im Anschluss an die Münster-Premiere gibt es ein Gespräch mit der Autorin Leonie Kock.

Faltenrock – die Rock & Pop Ü60-Party

Am 24.10. holt der B-Side Kultur e.V. zum wiederholten Mal die Faltenrock-Party nach Münster. Die Ü60-Sause steigt diesmal von 17 –23 Uhr in der Sputnikhalle am Hawerkamp 31. Es wird aufgelegt was in die Beine geht: Rock-Classics und Hits mit Rock ’n‘ Roll, Swing, Twist, und Boogie. Von 120 bis 150 Beats pro Minute. Der richtige Groove zählt! Der Eintritt beträgt 5,- €. U60er werden nur in Begleitung von Ü60ern eingelassen. 2G – Nachweislich doppelt geimpft oder Genesen. Medizinische Masken sind erwünscht. Es gelten die allgemeinen Corona-Regeln und die sorgfältigen Corona-Konzepte der jeweiligen Veranstaltungsorte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.