AstraZeneca: Impfstopp aufgehoben (Update) Europäische Arzneimittelagentur: "Der Impfstoff ist sicher" / Impfungen im Impfzentrum ab Freitag

Lesezeit: 3 Minuten.
Die Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca werden in Deutschland wieder aufgenommen. (Symbolbild: Philipp Wiatschka / pixelio.de)
Die Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca werden in Deutschland wieder aufgenommen. (Symbolbild: Philipp Wiatschka / pixelio.de)

Update (19.03.21, 7:40 Uhr) – Wie die Stadt Münster am frühen Morgen mitteilte, nimmt das Impfzentrum Münster nimmt schon am heutigen Freitag die Impfaktion mit AstraZeneca wider auf. Mit einer Mail werden heute Morgen alle Impfberechtigten informiert, dass sie ihren alten Termin wahrnehmen können. Wer so kurzfristig nicht kann, wird einen Termin im Laufe der nächsten Tage erhalten.

Auch alle weiteren in dieser Woche ausgesetzten Termine mit AstraZeneca werden so  in den nächsten Tagen nachgeholt. Die genauen Informationen hierzu enthält die Mail des Impfzentrums. “Ich bitte alle Berechtigten, die Chance wahrzunehmen und sich impfen zu lassen”, sagt Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer.

Ausgesetzte Impftermine finden wie geplant statt: Termine für Impfungen mit AstraZeneca, die ab dem 19. März im Impfzentrum Münster vereinbart waren und am 15. März wegen des Impfstopps kurzfristig ausgesetzt wurden, können nun wieder wie geplant stattfinden. Die Betroffenen werden hierüber per E-Mail informiert.

Nachholtermine für ausgefallene Impfungen: Impfungen, die zwischen dem 15. März und dem 19. März stattfinden sollten und abgesagt wurden, können in der kommenden Woche (22. bis 26. März) am selben Wochentag um dieselbe Uhrzeit nachgeholt werden. Auch diese Betroffenen werden per E-Mail informiert. Die Stadt Münster bittet dringend darum, dass diese Impfberechtigten das Buchungsticket mitbringen, das sie ursprünglich für den ausgefallenen Termin erhalten hatten.

Ist es den Impfberechtigten nicht möglich, den Ersatztermin in der kommenden Woche wahrzunehmen, werden sie gebeten, kurzfristig einen neuen Termin wie gewohnt zu vereinbaren (www.muenster.de/corona_impfberechtigung).

Zweitimpfungen: Die Termine der Zweitimpfungen für die Personen, die ihre Erstimpfung mit dem Impfstoff AstraZeneca bereits erhalten haben, bleiben bestehen.


Ursprungsmeldung (19.03.21, 19:47 Uhr) – Nachdem die Corona-Schutzimpfungen mit dem Wirkstoff des Herstellers AstraZeneca am Montag deutschlandweit ausgesetzt wurden, hat die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) für den Einsatz des Vakzins nun wieder grünes Licht gegeben. Auch in Münster laufen die Impfungen wieder an – voraussichtlich aber erst ab Samstag.

Das Bundesgesundheitsministerium war Anfang der Woche einer Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) gefolgt und hatte die Impfungen mit dem AstraZeneca-Impfstoff zunächst ausgesetzt. Zuvor war in Deutschland eine auffällige Häufung einer speziellen Form von sehr seltenen Hirnvenenthrombosen in Verbindung mit einem Mangel an Blutplättchen sowie Blutungen in zeitlicher Nähe zu Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca bekannt geworden.

Am Nachmittag sprach sich die EMA für den weiteren und uneingeschränkten Einsatz des Vakzins von AstraZeneca aus. Ein kausaler Zusammenhang mit extrem seltenen, speziellen Thrombosen könne nach den vorliegenden Untersuchungen nicht ausgeschlossen werden, dem stünden allerdings deutlich größere Gefahren durch COVID-19 gegenüber, hieß es bei einer Pressekonferenz. Die EMA geht derzeit davon aus, dass ein entsprechendes Risiko dieser möglichen Nebenwirkungen vor allem für junge Frauen ab 20 Jahren besteht. Ergänzende Hinweise sollen nun in die Fach- und Patienteninformationen aufgenommen werden.

Im Impfzentrum in der Halle Münsterland sollen die Impfungen mit AstraZeneca voraussichtlich aber erst am Samstag wieder anlaufen. Bislang fehle noch die Freigabe durch das Landesgesundheitsministerium, wie Wolfgang Heuer, Leiter des städtischen Corona-Krisenstabs, auf Anfrage unserer Redaktion erklärte. Diese sei bis zum Abend noch nicht erfolgt.

2 Kommentare

  1. Update: Im Impfzentrum der Stadt Münster laufen die AstraZeneca Impfungen doch schon am heutigen Freitag wieder an. Wir haben den Artikel aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.