Alles zum Thema Gesundheit in Leichter Sprache

Die Broschüre „Alles zum Thema Gesundheit in Münster“ soll vor allem Menschen mit Behinderungen helfen, sich zurechtzufinden. (Foto: CC0)

„Alles zum Thema Gesundheit in Münster“ ist ein Wegweiser in Leichter Sprache.  Darin steht, wie das Gesundheitssystem funktioniert und nennt die Namen von Ansprechpartnern, die bei Fragen weiterhelfen können.

Der Wegweiser war ein Vorschlag in den Handlungsempfehlungen der Gesundheitskonferenz zur gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Behinderungen. Die Umsetzung erfolgte unter Mitwirkung von Henrike Feldmann, einer Studentin der Katholischen Hochschule. Insbesondere wurden grundlegende Informationen zum Gesundheitssystem und Ansprechpartner in Münster zusammengetragen und in Leichte Sprache übersetzt.

Die Broschüre (60 Seiten) liegt in einer Auflage von 1000 Exemplaren vor. Der Druck wurde  durch Haushaltsmittel möglich, die der Rat für die inklusive Gesundheitsversorgung in Münster bereitgestellt hat.  Das Heft liegt in der Münster-Information, im Gesundheitsamt, dem Sozialamt und der Stadtbücherei aus.

In ihrer jüngsten Sitzung hat die Kommunale Gesundheitskonferenz weitere Handlungsempfehlungen verabschiedet, diesmal zum Thema Männergesundheit. Außerdem ging es um das neue Prostituiertenschutzgesetz und die Frage, ob von Windkraftanlagen gesundheitliche Gefahren ausgehen können.

Die Kommunale Gesundheitskonferenz trifft sich jährlich, um zentrale Themen der gesundheitlichen Versorgung auf örtlicher Ebene zu beraten. Ansprechpartnerin ist Brigitte Kempe, Tel. 02 51/4 92-53 06, gesundheitskonferenz@stadt-muenster.de  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.