76-Jährige zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

Lesezeit: 1 Minute.
(Foto: CC0)
(Foto: CC0)

Eine 76-jährige Münsteranerin fuhr Donnerstagmittag mit 76 km/h statt mit erlaubten 50 km/h über den Orléansring.

Polizisten hielten die Frau in ihrem Mazda an und kontrollierten sie. Sofort räumte die 76-Jährige ein, keinen Führerschein zu haben. Diesen musste sie abgeben, weil sie schon mehrfach zu schnell unterwegs war.

Die Beamten untersagten ihr die Weiterfahrt. Zudem erwartet die 76-Jährige nun ein Strafverfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.