Kostenlose Adventskonzerte in der Innenstadt

Foto: Peter Leßmann
Die Blosewinds sorgten bereits im letzten Advent bei ihrem kleinen Konzert im Stadtwerke CityShop für beste Stimmung. (Foto: Peter Leßmann)

An den Adventssamstagen öffnen die Stadtwerke wieder ein Fensterchen im CityShop auf der Salzstraße. Heraus schaut jeden Samstag ein anderer Künstler, der die Passanten in vorweihnachtliche Stimmung versetzt.  Für Adventsmusik vom Sentenzbogen sorgt die Westfälische Schule für Musik.

Heute und an allen drei folgenden Adventssamstagen erklingt jeweils von 16.30 bis 17 Uhr Blechbläsermusik vom Sentenzbogen des Stadtweinhauses am Prinzipalmarkt. Zu den Freiluftkonzerten mit adventlichen Melodien und festlicher Bläsermusik lädt die Westfälische Schule für Musik der Stadt ein.

Im CityShop öffnen zum Auftakt Die drei lustigen Zwei am heutigen Samstag um 14 Uhr das erste Fenster zur Salzstraße. Sie bezeichnen sich selbst als Glühweinrocker und holen unplugged die Spatzen von den Dächern. Eine Woche später bringen die Blosewinds, der kleinste Shantychor der Welt, ab 14 Uhr mit weihnachtlichen Seemannsliedern nicht nur die passende Stimmung mit, sondern garantiert auch die Besucher zum Lachen. Am Samstag, 10. Dezember, um 14 Uhr spielen die Drei Nikoläuse auch bei ihrem 25jährigen Bühnenjubiläum Oldies und aktuelle Hits im Akustik-Sound. Den Abschluss macht am 17. Dezember Solarphase. Ab 14 Uhr erklingt dann zeitlose Popmusik kombiniert mit relaxter Elektro-Akustik-Lounge-Musik.

Die Konzerte sind kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.