Zirkus “Mother Africa” – Schnell sein und Tickets gewinnen!

Lesezeit: 2 Minuten.
(Foto: Promo)
“Khayelitsha” ist das neue Showprogramm vom Zirkus “Mother Africa”. (Foto: Promo)

Ende 2014 feierte „Khayelitsha“, die neue, mittlerweile neunte Showproduktion von „Mother Africa“ ihre „Weltpremiere“ in Singen. Über 10.000 Zuschauer zeigten sich bisher von den Darbietungen der rund 40 Künstler aus sieben afrikanischen Nationen begeistert. Noch bis 19. Februar 2015 tourt „Mother Africa“ mit dem neuen Showprogramm „Khayelitsha“ durch insgesamt 47 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aufgrund des hohen Zuspruchs und guter Verkaufszahlen planen die Veranstalter und Produzenten bereits die zweite Tourphase.

„Wir sind sehr glücklich über die große positive Resonanz auf unsere neue Show“, erklärt Produzent Hubert Schober. Mother Africa ist mehr als ein Zirkus. Mit seiner eigenen Zirkusschule „African Acrobatic Academy“ in Kinondoni in Tansania verfolgt Produzent Winston Ruddle bereits seit 2003 die Idee afrikanische Talente zu entdecken, zu fördern und zu einer internationalen Karriere zu führen. Für Mother Africa werden ausschließlich afrikanische Künstler gecastet. Die 40 Künstler aus sieben afrikanischen Nationen umfassen Profis, die bereits international mit Mother Africa oder anderen Produktionen unterwegs waren, und Newcomer.

Verschiede Sprachen, Kulturen und Religionen treffen aufeinander. „Das sei aber kein Problem“, erklärt Silethemba Magonja. Die 29-jährige aus Zimbabwe singt und tanzt seit acht Jahren für Mother Africa. „Wir respektieren einander und lernen viel voneinander“, erklärt sie, „nicht nur für die Show, sondern wir lernen voneinander auch andere Sprachen, Denkweisen und Kulturen. Wir haben natürlich verschiedene Charaktere, verschiedene Ansichten, verschiedene Sprachen und Religionen. Aber auf der Bühne sind wir alle zusammen ‚Mother Africa‘ – und zeigen den Menschen: schaut, das sind wir! Das sollte auch andere inspirieren.“

(Foto: Promo)
40 Künstler aus sieben afrikanischen Nationen bei “Mother Africa”. (Foto: Promo)

 

Überzeugt euch selbst: Mother Africa, 23. Januar, Halle Münsterland, Tickets unter www.fkpscorpio.com oder 01806 – 853 886 / 01806 – 570 000. 

Verlosung

 

Wir haben für euch 3×2 Freikarten. Wer gewinnen will, schickt eine Mail an “gewinner@allesmuenster.de” und gibt dort Realname, Adresse und das Stichwort “Mother Africa” an.

Das Gewinnspiel läuft ab sofort – die drei schnellsten Einsender gewinnen!

Die Teilnahmebedingungen seht ihr hier.

Thomas Hölscher

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.