Wotan Wilke Möhring kommt zur ausverkauften skate-aid-night

Lesezeit: 2 Minuten.
(Foto: Jens Oellermann)
Schauspieler Wotan Wilke Möhring macht sich seit Jahren für die skate-aid Stiftung stark.  (Foto: Jens Oellermann)

Soeben lüften die Organisatoren der “skate-aid-night” um Anstifter Titus Dittmann das Geheimnis um die geladenen Gäste bei der großen Charity-Gala am Samstag.

Mit dabei wird Schauspieler Wotan Wilke Möhring sein. Seit Jahren macht er sich für die skate-aid Stiftung stark, denn „seine Idee, über die Skateboard-Schiene Jugendlichen zu helfen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, vom Brett aus Freiheit zu erahnen, gefiel mir auf Anhieb sehr“, erklärt Möhring.

„Wotan schon viele Jahre im skate-aid-Team zu wissen und ihn in Münster begrüßen zu dürfen, ist großartig. Durch sein Engagement hilft er uns wahnsinnig weltweite Hilfe ins Rollen zu bringen“, ist sich Anstifter Dittmann sicher.

Überzeugt von der guten Sache haben viele weitere Prominente ihre Anwesenheit zugesagt. 2014 freut sich das Team unter anderem auf: Comedian Simon Gosejohann, TV-Kult-Polizist Torsten „Toto“ Heim, TV-Koch Nelson Müller, Komikerin Lisa Feller, Sänger und TV-Moderator Alexander „Der Checker“ Wesselski und Comedian und Moderator Adam Riese. Neben Henning Wehland erweitert Rapper Metaphysics – ebenfalls Mitglied der „Söhne Mannheims“ die Prominentenriege. Als treuer skate-aid-Supporter gab er dem skate-aid-Song „skate to live“ seine Stimme.

(Foto: sg)
Auch in diesem Jahr wird Comedian Simon Gosejohann wieder mit dabei sein. (Foto: sg)

Einen einstündigen Klanggenuss verspricht die skate-aid-Band unter der Leitung von Giulia Wahn. Auf der Bühne mit von der Partie ist Wahl-Münsteraner Jan Löchel, der als Produzent viele internationale Erfolge feiert.  Auf der skate-aid-night wird er seinen aktuellen Song „We are“ performen. Bro`Sis-Sänger Faiz Mangat, Köln 50667-Darstellerin Diana Schneider sowie Musiker Ron Spielmann vervollständigen die hochkarätig besetzte Band.

 

Thomas Hölscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.