WM Song aus Münster – G.G. Anderssein und Gerd Rätsche: „In Brasilien”

Lesezeit: 1 Minute
(Screenshot: privat)
(Foto: Screenshot Youtube)

2009 startete das musikalische Spaßduo „G.G. Anderssein“ mit seinem Auftritt auf dem damaligen Eurocityfest. Nach der Devise: „Langeweile war gestern, heute wollen wir alle G.G. Anderssein“ trafen sich G.G. und Gerd kurz nach der WM 2010 auf der Party einer gemeinsamen Freundin und beschlossen: Fussballdeutschland benötigt für die WM 2014 dringend musikalische Unterstützung aus Münster.

Schnell war der WM-Song geschrieben und pünktlich zum Eröffnungsspiel dann auch das Video fertiggestellt. Ein WM Song aus Münster? „Eindeutig ja“, meint Marcel D., der hinter dem Fun-Projekt steckt. Er ist sich sicher: „Das ist die offizielle musikalische Fortsetzung des Sommermärchens von 2006“.

Um ihre Identität machen die beiden Münsteraner ein großes Geheimnis: “Wir lieben und leben unsere Anonymität.

Übrigens: den Song gibt es auch zum kostenlosen Download.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.