WM Song aus Münster – G.G. Anderssein und Gerd Rätsche: „In Brasilien”

Lesezeit: 1 Minute.
(Screenshot: privat)
(Foto: Screenshot Youtube)

2009 startete das musikalische Spaßduo „G.G. Anderssein“ mit seinem Auftritt auf dem damaligen Eurocityfest. Nach der Devise: „Langeweile war gestern, heute wollen wir alle G.G. Anderssein“ trafen sich G.G. und Gerd kurz nach der WM 2010 auf der Party einer gemeinsamen Freundin und beschlossen: Fussballdeutschland benötigt für die WM 2014 dringend musikalische Unterstützung aus Münster.

Schnell war der WM-Song geschrieben und pünktlich zum Eröffnungsspiel dann auch das Video fertiggestellt. Ein WM Song aus Münster? „Eindeutig ja“, meint Marcel D., der hinter dem Fun-Projekt steckt. Er ist sich sicher: „Das ist die offizielle musikalische Fortsetzung des Sommermärchens von 2006“.

Um ihre Identität machen die beiden Münsteraner ein großes Geheimnis: “Wir lieben und leben unsere Anonymität.

Übrigens: den Song gibt es auch zum kostenlosen Download.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stephan Günther
Social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.