Wilsberg-Promikellnern: 24.000€ für den guten Zweck

Lesezeit: 2 Minuten.
Schirmherr der Krebsberatungsstelle Leonard Lansink und Bierkönigin Verena (Foto: th)
Schirmherr der Krebsberatungsstelle Leonard Lansink und Bierkönigin Verena (Foto: th)

Am 7. September kamen rund 60 prominente „Aushilfskellner“ und weitere 30 Ehrenamtliche zum Aasee, um sich gemeinsam mit Leonard Lansink für die Krebsberatungsstelle Münster zu engagieren. Für viele Promis war die jährliche Benefizaktion schon fast wie ein Klassentreffen, bei dem viele sich auf ein Wiedersehen freuen. Mit dabei waren z.B. Ingo Knollmann und Alex Siedenbiedel (“Donots”), Hans Martin Stier, Patrik Gurris, Clair Howells und Uwe Köhler vom Theater Titanick, die mit weiteren Künstlern und Sportlern Getränke und Speisen servierten. Comic-Illustrator Jörg Hartmann signierte Comics, Poster und Promikellnern-Tassen, die er im Bauchladen zum Verkauf anbot.

Musikinteressierte konnten bereits den Nachmittag sehr genießen: Jazzschlagzeuger Ben Bönniger hat ausgezeichnete Musiker für die „All-Star-Band“ akquiriert, die sich zur Session an den Aaseeterrassen trafen und in unterschiedlichen Besetzungen Jazz, Acoustik-Pop und Chansons präsentierten, bevor am Abend die Zucchini Sistaz auf der See-Bühne standen.

Auch Ingo Knollmann, Frontmann der "Donots" ließ sich nicht zweimal bitten. (Foto: th)
Auch Ingo Knollmann, Frontmann der “Donots”, ließ sich nicht zweimal ans Tablett bitten. (Foto: th)

Bei der Benefizaktion hatte außerdem eine besondere Präventionskampagne ihre Premiere, die die Krebsberatungsstelle mit Unterstützung von GUCC Grafik und Film und dem Fotodesigner Markus Hauschild auf den Weg gebracht wurde. Prominente wie Leonard Lansink, Ina Paule Klink, Roland Jankowsky, Joe Bausch, Ingrid Klimke, Katty Salié, Dennis Aogo und viele andere zeigten in Spots und einer Fotoausstellung, dass Krebsvorsorge eine „einfache Entscheidung“ sein kann.

Gudrun Bruns, Leiterin der Krebsberatungsstelle, freut sich sehr über die stattliche Spende aus dem Umsatz des Tages, der von der Sparda-Bank Münster aufgerundet wurde: “Mit 24.000 € ist der Erlös das beste Spendenergebnis, das seit der ersten Aktion vor 12 Jahren erzielt werden konnte.” Mit dem Erlös wird das vielseitige Unterstützungsangebot für krebskranke Menschen und deren Angehörige gefördert.

Infos zum Angebot gibt es unter www.krebsberatung-muenster.de oder telefonisch unter 0251-62562010.

Die Bilder des Promikellnerns seht ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.