Wilsberg dreht wieder Aufnahmen für zwei neue Folgen der ZDF-Krimireihe haben begonnen

"Wilsberg"-Drehstart für Hauptdarsteller Leonard Lansink (2.v.l.) und Oliver Korittke (3.v.l.), hier mit den Episodendarstellern Moritz Heidelbach und Isabella Krieger). (Foto: ZDF / Thomas Kost)
„Wilsberg“-Drehstart für Hauptdarsteller Leonard Lansink (2.v.l.) und Oliver Korittke (3.v.l.), hier mit den Episodendarstellern Moritz Heidelbach und Isabella Krieger). (Foto: ZDF / Thomas Kost)

Wilsberg-Nachschub! Wie das ZDF mitteilte, werden derzeit wieder zwei neue Folgen der beliebten Krimireihe gedreht. Die Arbeiten finden in Münster und im Kölner Raum statt. 

Zwei neue Krimis der Samstagskrimireihe inszeniert Regisseur Martin Enlen in Münster/Westfalen und im Raum Köln: „Disruptor“ (Buch: Stefan Rogall) und „Folge mir“ (Buch: Mariann Kaiser). Neben dem bekannten Ensemble Leonard Lansink, Oliver Korittke, Patricia Meeden, Rita Russek und Roland Jankowsky stehen in Episodenrollen unter anderen Isabella Krieger, Moritz Heidelbach, Michelle Barthel und Stephan Grossmann für „Disruptor“ sowie Rebecca Dyson-Smith, Francis Fulton-Smith und Claudia Mehnert für „Folge mir“ vor der Kamera.

Details zu den Inhalten der neuen Folgen sind noch nicht bekannt geworden. Die Sendetermine sind noch offen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

2 Kommentare

  1. Mein Mann und ich lieben diesen Krimi,
    Wilsberg gucken ist ein Muss für uns.
    Auf neue Folgen freuen wir uns deshalb schon sehr.
    Wir lieben die Darsteller alle, auch die,
    die nicht immer in jeder Folge zu sehen sind z.b. Grabowski 😅Ecki’s Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.