Wer spontan ist, hat mehr vom Leben Die Münsteraner Magda Mayerhoffer und Manu Winkler berichteten von ihren bisherigen Erlebnissen bei dem Projekt, auf dem Fahrradsattel die Welt zu umrunden.

Lesezeit: 3 Minuten
Magda Mayerhoffer (l.) und Manu Winkler berichteten vor rund 70 Zuhörern bei Fahrrad XXL Hürter von ihren bisherigen Reiseerlebnissen. (Foto: Michael Bührke)
Magda Mayerhoffer (l.) und Manu Winkler berichteten vor rund 70 Zuhörern bei Fahrrad XXL Hürter von ihren bisherigen Reiseerlebnissen. (Foto: Michael Bührke)

Ein Fahrradgeschäft ist kein ganz schlechter Ort für einen Vortrag über eine Weltreise mit dem Fahrrad. Das dachten wohl auch die rund 70 Zuhörer, die auf Klappstühlen bei Fahrrad Hürter an der Hammer Straße zwischen E-Bikes und Rennrädern saßen, um sich die Geschichten von Magda Mayerhoffer und Manu Winkler anzuhören, die als Piggybackriders seit Ostern letzten Jahres unterwegs sind, um den Globus zu umrunden. Bislang sind dabei beeindruckende 15.000 Kilometer zusammengekommen.

Eine Hochzeit im Freundeskreis hat sie nun für einen kurzen Heimaturlaub zurück nach Münster geführt. Sie nutzten Gelegenheit für einen kurzweiligen Vortrag über ihre bisherigen Erlebnisse. Mit kurzen Videoclips und Fotos lieferten die Beiden lebendige Einblicke in die vielen sehr unterschiedlichen Kulturen, deren Gäste sie auf ihrer Reise bislang waren. Selbstgekochte Karottenmarmelade, wie sie im Iran zum Frühstück gegessen wird (siehe Rezept unten) oder ein kleines Parfum-Fläschchen mit einem Duft, der im Oman oft verwendet wird, rundeten die Reiseeindrücke der Radwanderer ab. „Eines der ersten Dinge, die wir gelernt haben, war, Vertrauen zu vollkommen fremden Menschen zu fassen“, berichtet Mayerhoffer. Oft wurden sie von ganz unterschiedlichen Menschen spontan zum Essen oder zum Übernachten eingeladen. Treffen sie zufällig oder geplant auf andere Radwanderer, werden auch schon mal längere Strecken gemeinsam zurückgelegt. Überhaupt sei es gut, eine solche Reise nicht zu akribisch zu planen, sondern vieles dem Zufall zu überlassen, „Wer spontan ist, hat mehr vom Leben“.

Das Fahrradgeschäft an der Hammer Straße war die passende Kulisse für die Berichte der beiden Weltumrunder. (Foto: Michael Bührke)
Das Fahrradgeschäft an der Hammer Straße war die passende Kulisse für die Berichte der beiden Weltumrunder. (Foto: Michael Bührke)

Dutzende Länder haben die Beiden auf ihrem Weg bis zum Oman bereits durchquert und dabei eine weitere wichtige Erkenntnis erlangt: „Man soll nicht alles glauben, was über andere Länder erzählt wird!“ Besonders deutlich wurde dies im Iran. Viele Menschen leiden dort unter dem schlechten Ruf ihres Landes als angeblichem Hort des Terrorismus und der Unterdrückung. Mayerhoffer und Winkler haben eine andere Seite des islamischen Staates am Persischen Golf kennengelernt, die vom Zusammentreffen mit hilfsbereiten und zugewandten Menschen geprägt ist. Darin besteht eventuell eine der größten Chancen solcher Veranstaltungen, Einblicke in andere Kulturen vermittelt zu bekommen, die nicht unbedingt von der großen Politik sondern vom Alltagsleben der Menschen berichten. Subjektiv aber authentisch. Und das geht vermutlich am besten mit dem Fahrrad.

Magda Mayerhoffer und Manu Winkler berichten als Piggybackriders bei ALLES MÜNSTER regelmäßig von ihren Erlebnissen. Wer die Beiden live erleben möchte, kann dies am heutigen Freitag, 9. August, um 19 Uhr bei Fahrrad XXL Hürter, Hammer Straße 420. Der Eintritt ist frei, die Weltumrunder freuen sich aber über Spenden, um ihre Reise zu finanzieren.

 

*Und hier findet ihr das Rezept für die persische Mörenmarmelade “Moraba e Hawidsch”, das Manu und Magda aus dem Iran mitgebracht haben, als PDF zum Herunterladen:

Möhrenmarmelade

Michael Bührke

(mb) - Redakteur & Fotograf bei ALLES MÜNSTER
Michael wurde im niedersächsischen Celle geboren und kam 1990 zum Studieren nach Münster. Er ist Geograf und arbeitet heute als Pressesprecher. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Soziales aber auch in den Naturwissenschaften. Gewissermaßen „alles außer Sport“. :-) Michael ist leidenschaftlicher Radfahrer, Wanderer und Amateurfotograf.

mb@allesmuenster.de
Michael Bührke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.