Weihnachtsmarkt im Mühlenhof Außergewöhnlicher Rahmen für einen besonderen Markt an den Adventswochenenden

Lesezeit: 2 Minuten
Im Mühlenhof läuft an den Adventswochenenden der Westfälische Weihnachtsmarkt. (Foto: Thomas M. Weber)
Im Mühlenhof läuft an den Adventswochenenden der Westfälische Weihnachtsmarkt. (Foto: Thomas M. Weber)

Am Wochenende ist im Freilichtmuseum Mühlenhof der Westfälische Weihnachtsmarkt gestartet. Die einzigartige und historische Atmosphäre des Mühlenhofes mit seinen bis zu 400 Jahre alten Gebäuden bietet an den Adventswochenenden einen außergewöhnlichen Rahmen für einen besonderen Markt.

In den liebevoll geschmückten Holzhütten wird ein abwechslungsreiches Sortiment angeboten und auch in den historischen Häusern des Museums gibt es einiges zu sehen. Das Angebot umfasst beispielsweise Naturkosmetik, Besteckschmuck, Tee, Keramik und allerlei Weihnachtsdekorationen. Außerdem könnt ihr den Handwerkern des Hofes bei der Arbeit über die Schulter schauen: Er erklärt der Drechsler die Besonderheit seiner Handwerkskunst und der Mühlenhof-Bäcker backt Brot und Stollen im alten Backhaus. Im Bienenhaus erklären die Imker des Imkervereins Münster Wissenswertes aus der Welt der Bienen.

Auch für Kinder kommen im vorweihnachtlichen Mühlenhof auf ihre Kosten: Vom zweiten bis vierten Adventswochenende ist das Dortmunder Puppentheater zu Gast und gibt jeweils zur vollen Stunde eine 20-minütige Vorstellung für Kinder im Obergeschoss des Webers Kotten. Die Märchenerzählerin entführt sonntags um 15:00 Uhr Kinder im alten Mühlenhaus in fremde Welten voller Prinzessinnen, Prinzen, Hexen und Feen.

Beim Westfälischen Weihnachtsmarkt wird der Hof in viele Lichter und Farben getaucht. Zwei große beleuchtete und geschmückte Weihnachtsbäume auf dem Vorplatz und auf der Wiese an der Mäusepfeilerscheune sind ein besonderer Blickfang und sorgen für die passende weihnachtliche Atmosphäre.

Der Weihnachtsmarkt im Mühlenhof ist an allen vier Adventswochenenden jeweils samstags und sonntags von 12:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 6,00 € für Erwachsene, 4,00 € für Kinder und 15,00 € für eine Familie. Inhaber der Stadtwerke PlusCard zahlen den halben Preis.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.