USC bindet Super-Talent Orthmann für zwei Jahre

Lesezeit: 2 Minuten

Dem Volleyball-Bundesligisten USC Münster ist eine richtungweisende Verpflichtung gelungen. Der Meisterschaftsdritte hat sich mit Youngster Hanna Orthmann auf einen Profi-Vertrag bis 30. Juni 2018 geeinigt.

(Foto: Stefan Gertheinrich)
(Foto: Stefan Gertheinrich)

Die erst 17-jährige Außenangreiferin gilt als größtes Talent ihres Jahrgangs und feierte just ihre erste Berufung zur deutschen Frauen-Nationalmannschaft, bei der Orthmann gerade weilt. Bereits seit 2013 wechselte Orthmann von ihrem Stammverein SC Union Lüdinghausen an den Bundesstützpunkt Münster, sammelte hier mit dem USC II bereits über längere Zeit Zweitligaerfahrung, bevor sie mit Jahresbeginn fest in der Erstliga-Kader der Unabhängigen hoch gezogen wurde. In der Bundesliga hat die Angreiferin schon bei 565 Ballpunkten auf dem Feld gestanden und wurde bereits ein Mal zur wertvollsten Spielerin (MVP) gekürt, wie es in einer Pressemeldung des USC heißt.

Die Abiturientin wurde von zahlreichen und namhaften Klubs gejagt, entschied sich aber für den USC und will sich beim Bronzemedaillengewinner und Pokal-Halbfinalisten von 2015/16 durchsetzen. Dem USC ist es damit wieder einmal gelungen, eine Akteurin vom Bundesstützpunkt Münster im Oberhaus zu platzieren. Einen Anteil daran, dass die gebürtige Lüdinghausenerin weiter das USC-Trikot überstreift, hat USC-Präsident Jörg Adler, der viele Gespräche mit dem umworbenen Top-Talent führte, und Hanna Orthmann emotional für den USC auflud. „Wir sind sehr glücklich und sicher, dass Hanna mit ihrer Unterschrift alles richtig gemacht hat“, so Adler.

Auch USC-Trainer Andreas Vollmer ist glücklich, die zig-fache Juniorinnen-Nationalspielerin in seinem Kader zu haben: „Wir freuen uns, Hanna nun ganzumfänglich in der 1. Bundesligamannschaft begrüßen und einzubauen zu können“, so Vollmer. „Hanna wird neu auf die Außenposition umgelernt. Es wird für sie eine neue Erfahrung werden, nun komplett im Profi-Volleyball zu wirken – und es ist der nächste Schritt in ihrer noch jungen Karriere, die ihr der USC ermöglichen kann!“

Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.