Überfall: Drogendealer droht mit Messer

Lesezeit: 1 Minute.
(Symbolbild: CC0)
(Symbolbild: CC0)

Ein 19-Jähriger wurde am Sonntagabend um 17:45 Uhr auf der Promenade Ecke Am Kanonengraden von einem unbekannten Drogendealer mit einem Messer. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Der Täter bot dem Münsteraner Drogen zum Verkauf an, heißt es in einer Pressemeldung. Dies lehnte der 19-Jährige aber ab und ging weiter in Richtung Ludgeriplatz. Der Dealer folgte ihm und fragte nochmal, ob er nun “etwas kaufen” wolle. Als der Münsteraner erneut verneinte, zückte der Unbekannte ein Butterfly-Messer, steckte es aber sofort wieder in die Tasche. Anschließend drehte der Mann sich um und sagte, dass er nun bis zehn zähle und den 19-Jährigen danach abstechen werde .Der Münsteraner rannte sofort in Richtung Aasee, auch der Täter flüchtete.

Der Täter ist circa 1,85 Meter groß, 17 bis 19 Jahre alt, hat schwarze Haare und einen bräunlichen Teint und spricht Deutsch. Er war bekleidet mit einer schwarzen Nike-Mütze, einer schwarzen Baggy-Hose und einer schwarzen Jacke. Außerdem trug er rote Schuhe und eine Bauchtasche.

Die Polizei bitten Zeugen, sich unter 0251 / 275-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.