TSV der Schlossgeister Münster feiert Jubiläum

Lesezeit: 2 Minuten.
Noch dürfen sie sich austoben, aber bald geht es mit voller Konzentration in die neue Session. (Foto: Schlossgeister)
Noch dürfen sie sich austoben, aber bald geht es mit voller Konzentration in die neue Session. (Foto: Schlossgeister)

Bereits 1959 wurde von der KG „Die Schlossgeister“ ein Tanzkorps gegründet. Es nannte sich „Stadtgarde und 1.Münstersches Amazonentanzkorps“. 1986 wurde ein Förderverein ins Leben gerufen, der sich dann “Tanzsportverein der Schlossgeister Münster e.V.” nannte. Grund genug, dieses Jubiläum im Rahmen der Vorstellung der Tanzgarden zu feiern.

Der Tanzsportverein (TSV) der Schlossgeister ist einer der größten im karnevalistischen Tanzsport in Münster mit über 80 Tänzerinnen und Tänzern. „Durch konsequente Förderung der Trainerinnen gelingt es uns, die Qualität der Tänze stetig zu verbessern und den Sportlern eine professionelle Ausbildung zu bieten“, sagt Jürgen Felmet, 1. Vorsitzender bei den Schlossgeistern.

Die Garden und die Tanzmariechen sind fester Bestandteil auf Münsters Bühnen in der Session. Eine lustige Truppe sind die „Mini-Mäuse“ im Alter zwischen 3 und 6 Jahre. Sportliche Bewegung und Spaß stehen beim Training im Mittelpunkt. Als junge Garde von 6 – 10 Jahren begeistern schon die „Schlosshüpfer“ mit ihren Darbietungen. Tanz aus Leidenschaft wird von der „Herz Trumpf Garde“ erwartet. Die Mädchen im Alter von 11-14 Jahren überzeugen mit Marsch und Schautanz.

Der Mix aus Schauspielkunst, akrobatischen Einlagen, modernen Tanz, Marschtanz und der Freuden an Bewegung ist Basis für die erfolgreichen Auftritte vom „1. Münsterschen Amazonentanzkorps“. Das sind die jugendlichen Tänzerinnen ab 15 Jahren. Seit 2003 gibt es das Männerballett „Die Schlossknacker“. In Münster und Umgebung sind die 14 Männer zwischen 24 und 66 Jahren mit ihren lustigen und kreativen Auftritten beliebt.

Die Garden wurden Westfalenmeister und nahmen sogar an den Deutschen Meisterschaften teil. Viele große Tanzturniere wurden von den Schlossgeistern ausgerichtet, darunter auch die Westfalen- und Deutschen Meisterschaften. Die Internen Westfalenmeisterschaften finden am 26. / 27.11.2016 in der Dreifachsporthalle im Schulzentrum Hiltrup statt.

Große Freude herrscht bei den Schlossgeistern über die Einladung von Oberbürgermeister Markus Lewe, der am 11.11.2016 im Rathaus zum 30-jährigen Jubiläum wird. Passend zum Beginn der neuen Karnevalssession kann dann doppelt gefeiert werden. Zur Jubiläumsveranstaltung „Vorstellung der Tanzgarden“ am 6.11.2016 um 15:00 Uhr in der Stadthalle Hiltrup sind alle Mitglieder und Freunde des münsterschen Karnevals recht herzlich eingeladen. Schon heute darf man sich auf neue Schautänze und Marschformationen freuen. Es werde fleißig trainiert, versprechen die Schlossgeister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.