TREIBGUT: Sommer & Magie im Schlossgarten Das beliebte Festival startet am Samstag in die Saison 2018

Picknicken und Musik genießen, das gibt es am Samstag beim Treibgut-Auftakt im Schlossgarten. (Foto: André Eversloh)
Picknicken und Musik genießen, das gibt es am Samstag beim Treibgut-Auftakt im Schlossgarten. (Foto: André Eversloh)

Am kommenden Samstag wird der Pavillon im Schlossgarten wieder zur Bühne der Songwriter. Die Festivalreihe TREIBGUT beginnt mit ihren Veranstaltungen. In den letzten drei Jahren hat sich das Festival als Garant für gute Konzerte und entspannte Atmosphäre etabliert. „Wir wollen unserem Motto: “Schöne Musik an schönen Orten” gerecht werden, erklärt Frank Romeike, „die TREIBGUT Familie wächst und alle sind mit Herzblut dabei, ich glaube, das merkt auch das Publikum.“

So passt es auch zum Spirit der Veranstaltung, dass ​Dalia Häßicke​ bei der Eröffnung spielt. Die junge Musikerin aus Münster hatte im vergangenen Jahr bei TREIBGUT ihr Bühnendebüt. Mit drei Songs kam sie spontan auf die Open Stage. Seitdem hat sie sich eine kleine Fangemeinde erspielt und für die Veranstalter war klar, dass sie nun als Newcomerin dabei ist.

Ebenfalls neu in Münster ist der Songwriter ​Benjamin Blitz​. Der gebürtige Düsseldorfer kommt gerade musikalisch in seiner neuen Heimat an. Im Gepäck hat er Songs mit leichtem Funk und Soul-Einfluss.
Die dritte Musikerin hat in Münster definitiv schon Fuß gefasst. ​Vanessa Voss​ ist mit ihren natürlich charmanten Pop-Melodien schon auf einigen Bühnen zu sehen gewesen. Aktuell arbeitet sie an ihrer EP und bringt ihre gefühlvollen Songs mit.

Direkt aus der Hauptstadt werden dann ​Leo Grande​ ihre Musik nach Münster bringen. Die Berliner Band hat ihr Debutalbum im Gepäck und wird bestimmt für den ein oder anderen Schmunzler sorgen. Ihre Texte kommen mal bedeutungsschwanger poetisch und mal herzlich leicht-ironisch daher. Doch wer hier Klamauk vermutet, liegt falsch. Schnell hört man, dass dort erfahre Musiker einen nachdenklichen Blick auf die Welt werfen. Eingängiger Folk-Pop zwischen Annenmaykantereit, The Villagers, Rio Reiser und Jeff Buckley.

Die Besucher können den Auftakt zum Konzertsommer mit der eigenen Picknickdecke ab 18 Uhr im Schlossgarten genießen. Wie immer wird der Eintritt frei sein, doch über eine Spende im obligatorischen Hut freuen sich Veranstalter & Künstler dennoch. Das Festival wird ausschließlich ehrenamtlich organisiert, unterstützt von Create Music (NRW) und dem Kulturamt der Stadt Münster.

Weitere Termine:

26.05. Pavillon Schlossgarten
27.07. Boot vor HotJazzClub
28.07. Boot vor HotJazzClub
11.08. Pavillon Schlossgarten
25.08. Pavillon Schlossgarten

Die Veranstaltungen finden jeweils 18 - 22:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch gern gesehen.

Weitere Infos gibt es unter: https://treibgut.biz oder auf Facebook: https://www.facebook.com/treibgut.konzert
Stephan Günther
Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.