Sommernachtflohmarkt mit Mondschein Am Wochenende ist auf der Promenade wieder Flohmarkt

Lesezeit: 1 Minute.
Am Wochenende ist wieder Flohmarkt auf der Promenade. (Foto: Ralf Clausen)
Am Wochenende ist wieder Flohmarkt auf der Promenade. (Foto: Ralf Clausen)

Als einer der größten Freiluftmärkte Europas ist jeder Promenadenflohmarkt in Münster ein Publikumsmagnet. Am Wochenende erwartet die rund 35.000 Besucher ein ganz besonderes Highlight: Der Sommernachtflohmarkt.

Er startet mit Beginn der Dämmerung am Freitag um 20:00 Uhr. Dann dürfen Trödel-Fans die ganze Nacht hindurch nach ganz besonderen Schätzen stöbern. Vor dem erleuchteten Schloss reihen sich 300 professionelle Stände. Von Kunsthandwerk über Kleidung und Lampen bis Blechschildern und Weinkisten, findet man alles, was das Sammlerherz begehrt.

Zu den Highlights gehört Stephan Schubert von Carus Exklusiv, der für sein umfangreiches Angebot an Antiquitäten und Interieur bekannt ist. Laila Holt reist sogar aus Dänemark an, um in Münster ihre ausgesuchten Dekorations-Artikel anzubieten. In ihrem Gepäck befinden sich unter anderem Wanduhren von Junghans, Porzellan von Villeroy & Boch sowie schöne Kerzenleuchter, vergoldete Spiegel und die bei Sammlern beliebten Majolika-Petroleumlampen.

Ein Geheimtipp unter Vinyl-Liebhabern ist der Flohmarkt allemal, auch CD- und DVD-Fans werden auf ihre Kosten kommen. Auf der Promenade zwischen Kruse Baimken und Gerichtstraße sind die Stände von rund 600 privaten Flohmarktteilnehmern mit  ihren persönlichen Schätzen aufgebaut. Auf dem Kinderflohmarkt an der Musikschule tummeln sich die jüngsten Händler: hier dürfen Kinder bis 14 Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern ihren Trödel anbieten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurzentschlossene haben am Freitagabend um 18:00 Uhr noch die Chance, einen stornierten Stand auf der Promenade oder auf der großen Wiese zwischen Gerichtsstraße, Himmelreichallee und Promenade zu ergattern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.