Sommerfest am FMO

Lesezeit: 2 Minuten.
Die Besucherterrasse mit freien Blick auf das Rollfeld ist in jedem Jahr ein beliebter Aussichtspunkt. (Foto: sg)
Die Besucherterrasse mit freien Blick auf das Rollfeld ist in jedem Jahr ein beliebter Aussichtspunkt. (Foto: sg)

Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) veranstaltet am 14. Juni sein großes Sommerfest. In der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr lockt ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

Rundflüge und historische Flugzeuge

Was an einem solchen Tag natürlich nicht fehlen darf, ist ein entsprechendes Treiben auf dem Vorfeld. Mehrere Oldtimer der Luftfahrt statten an diesem Tag dem FMO ihren Besuch ab. Sowohl die beliebte JU 52 der Lufthansa als auch der größte Doppeldecker der Welt, die Antonov AN-2 bieten Rundflüge über das Münsterland und Osnabrücker Land an. Rundflüge sind aber auch mit modernen Flugzeugen möglich. Erstmalig bietet AIS Airlines in diesem Jahr Rundflüge mit einer Jetstream 32 an. Dieses Flugzeug kommt sonst auf der Linienverbindung nach Stuttgart und Sylt zum Einsatz. Buchungsmöglichkeiten für Rundflugtickets gibt es unter www.fmo.de.

Große Modellbauausstellung

Der FMO-Modellbautag findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Es wird im Flughafenterminal eine tolle Ausstellung an Flugzeug-, Eisenbahn-, Schiffs- und Automodellen präsentiert. Liebhaber des Modellbaus können sich hier mit den zahlreichen Ausstellern austau- schen, mit Profis fachsimpeln und Sammlerstücke erwerben.

Flughafenführungen

Alle Flughafenbegeisterte haben auch dieses Mal die Möglichkeit, an einer der kostenlosen Besucherführungen teilzunehmen. Das FMO- Besucherserviceteam bietet allen Interessierten einen spannenden Blick hinter die Kulissen des internationalen Flughafens. Die Führungen starten halbstündlich und dauern ca. 45 Minuten.

Unterhaltung für die ganze Familie

Ein buntes Bühnenprogramm, präsentiert von RADIO RST, rundet das Sommerfest ab und sorgt für eine heitere Stimmung. Besonders der Auftritt von „Frank und seine Freunde“ wird am Nachmittag die Kinder erfreuen. Über den Tag verteilt gibt es u. a. Auftritte von, Bauchred- ner „Master Me“, den Shanty Chor „Original Osnabrücker Windjammer“ oder der Band „Blues Guerilla“. Spannende Interviews und verlockende Gewinnspiele finden ebenfalls statt. Außerdem stehen den kleinen Besuchern auf dem Flughafengelände zahlreiche Spielattraktionen, wie eine Hüpfburg, Kinderschminken oder ein Kinder-Quad-Parcours zur freien Verfügung.

Neben der bekannten Besucherterrasse öffnet der Flughafen an die- sem Tag noch einen weiteren Aussichtspunkt, von dem aus die Besucher einen optimalen Blick auf das Vorfeld haben werden.

Für das leibliche Wohl sorgt die Stockheim-Flughafengastronomie zu familienfreundlichen Preisen.

Stephan Günther
Social

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.