Flohmarkt: Schöner Plunder auf der Promenade

Lesezeit: 2 Minuten.
(Foto: Archivbild / Lissel)
(Foto: Archivbild / Lissel)

“Schnäppchenjagd zum Ferien-Finale” nennt es die Halle Münsterland als Veranstalter. „Eine der schönsten Traditionen in Münster“ nennen wir es. Denn der Promenaden-Flohmarkt hat nicht nur lange Tradition, er gilt auch als einer der bekanntesten im Münsterland. Tausende Besucher strömen regelmäßig zum Open-Air Shopping an Münsters grünem Gürtel, um Schnäppchen zu shoppen, zu stöbern oder einfach nur die sagenhafte Atmosphäre zwischen Tischen, Ständen, Buden zu erleben.

Wann steigt das Ganze endlich wieder?  Münsters Promenaden-Flohmarkt findet statt am Samstag, 20. August. Und bekanntlich gilt: wer als erstes da ist, findet mit Sicherheit die tollste Rarität. Es locken jede Menge schöne und außergewöhnliche Dinge. „Die gibt es bekanntermaßen auf Münsters Promenadenflohmarkt, der am Samstag, 20. August, von 8 bis 16 Uhr Spielzeug, Bücher, Platten, Klamotten und sicher wieder viele Kuriositäten zu bieten hat. Dafür werden die 600 privaten und 300 professionellen Händler sorgen“, schreibt der Veranstalter.

Trotz regulierter Anmeldung für Verkäufer steht aber auch fest: „Auch wenn die Standplätze auf der Promenade schon vergeben sind, steht für Kurzentschlossene wieder die anmeldefreie Wiese auf dem ehemaligen Lindenhof-Gelände zur Verfügung. Zudem werden am Samstagmorgen um 6 und gegen 8 Uhr stornierte und nicht belegte Flächen neu vergeben. Interessenten können  sich am Infostand am Kriegerdenkmal melden. Eine Garantie für einen Standplatz gibt es nicht“, informiert das Messe und Congress-Zentrum Halle Münsterland als Veranstalter.

Rund um schönes Gedöns, trendiger Tand und Tinnef, kitschige Klamotten, schöne Shopping-Schnäppchen und allerlei Deko-Kram gibt es auch viele Sammel-Objekte, alte Gläser, Original-Platten, seltene Bücher und und und.

Und auch an die Kleinen ist gedacht: „Für Kinder bis 14 Jahre steht wieder ein eigener Bereich vor der Musikschule zur Verfügung. Hier kann der Trödelnachwuchs Spiele und andere kindertypische Waren verkaufen, Eltern können natürlich mit dabei sein“, schreibt der Veranstalter.

Das Flohmarkt-Finale für 2016 steigt dann am Samstag, 17. September.

Mehr zum Thema: www.flohmarkt-muenster.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.