Rudirockt: Kulinarisches Blinddate Kochen, essen, rocken und im Anschluss das Tanzbein schwingen

Lesezeit: 2 Minuten.
Bei Rudirockt wird nicht nur lecker gegessen, man lernt auch neue Leute seiner Stadt kenne. (Foto: Rudirockt)
Bei Rudirockt wird nicht nur lecker gegessen, man lernt auch neue Leute seiner Stadt kenne. (Foto: Rudirockt)

Die Frage ist nicht, wer ist Rudi, sondern was ist Rudi. Rudi steht für Running Dinner und verspricht einen Kochabend mit einem Drei-Gänge-Menü, bei dem man viele neue Leute seiner Stadt kennenlernt. Am 11. Juli kommt Rudirockt nach Münster.

Man könnte Rudirockt als eine Art Binddate bezeichnen, denn außer seinem eigenen Teampartner kennt man zu Beginn des Abends eigentlich noch niemanden. Erst nach der Anmeldung bekommen die Teams ihre persönliche Dinner-Route zugeschickt mit dem Gang, den sie kochen müssen. Dieser Gang wird in der eigenen Küche gekocht. Zum Essen kommen dann zwei weitere Gast-Teams dazu, sodass insgesamt sechs Personen pro Gang zusammen essen. Zu einer festgelegten Uhrzeit geht anschließend jedes Team zum nächsten Gang zu jeweils einem anderen Koch-Team. Am Ende des Abends gibt es eine große Party im Cuba Nova. Wenn alles gut läuft, hat man nach Rudirockt nicht nur neue Bekanntschaften geschlossen, sondern hoffentlich auch lecker gegessen und ordentlich abgefeiert.

Jeder Gang wird in einer anderen Wohnung eingenommen. (Foto: Rudirockt)
Jeder Gang wird in einer anderen Wohnung eingenommen. (Foto: Rudirockt)

Die Idee für Rudirockt entstand vor gut zehn Jahren in Aachen, als Freunde während ihres Studiums, ein Event für andere Studenten an den Start bringen wollten. Ein Event, das vor allem interessant ist, wenn man neu in einer Stadt ist. Das Konzept hat sich über die Jahre in ganz Deutschland verbreitet. Neben Aachen sind die größten Events in Köln und auch in Münster. „Da sich Rudi besonders an Studenten richtet, gehört es einfach nach Münster“, sagt Lena Wagner vom Münsteraner Orga-Team. Auch Nicht-Studenten dürfen sich angesprochen fühlen: Rudirockt richtet sich an alle Münsteraner, die Lust auf Kochen und neue Leute haben. In den vergangenen Jahren gab es vereinzelt Termine hier in der Stadt, allerdings sehr unregelmäßig. „Mit neuem Team werden wir in Zukunft wieder regelmäßige Events in Münster anbieten“, verspricht Wagner.

Die Anmeldung zu Rudirockt erfolgt über die Webseite und wer noch alleine ist, kann dort auch eine Ausschreibung machen, um seinen Teampartner zu finden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.