Randale – Rockmusik für Kinder und Eltern

(Foto: Steffi Behrmann)
Randale spielen Rock ´n´ Roll für Groß und Klein. (Foto: Steffi Behrmann)

Randale. Wenn sich eine Band so nennt, erwartet man mindestens Punkrock. Und tatsächlich: Randale hören sich an, wie eine Mischung aus Ramones, Die Ärzte, The Housemartins und Johnny Cash. Am 6. November spielt die Rockband zwei Konzerte im La Vie in Gievenbeck.

Das Besondere: Es ist keine „Krawall-Musik“, sondern eine rockige Mischung für Kinder und sogar ihre Eltern. „Die Musik der Bielefelder ist nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Die beiden Konzerte der Rockband, bei ihrem Gastauftritt in Münster, versprechen „Punk und Rock, Pop und Metal, Ska und Reggae und ein Häppchen Folk“. Dazu gibt es viel Witz und Esprit und reichlich Action „um alles, was Kinder bewegt“.  Die Musik der Band ist perfekt auf Kinder zugeschnitten und dabei fernab von den standardisierten Kinderliedern. Randale ist „Rock ’n’ Roll für alle“.

Einlass ist um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr. Das Konzert beginnt jeweils eine halbe Stunde später.

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei www.eventim.de und an der Tageskasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.