Randale beim Spiel SCP – Hallescher FC

Lesezeit: 1 Minute.
(Archivbild: cabe)
(Archivbild: cabe)

Am Rande des Fußballspiels SC Preußen Münster gegen den Halleschen FC kam es gestern Nachmittag im Stadion an der Hammer Straße zu Auseinandersetzungen. Dabei wurden 3 Polizisten verletzt.

Im Eingangsbereich des Gästeblocks kam es gegen 14:40 Uhr zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung unter den Gästefans. Der Streit drohte zu eskalieren, Polizisten versuchten zu schlichten und stellten sich trennend zwischen die Kontrahenten.

Ein 21-jähriger Fan aus Halle versuchte, diese Trennung zu überwinden und schlug einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht, ein 18-jähriger Gästefan trat einem Beamten gegen den Kopf. Während der Festnahme der beiden Straftäter schleuderte der Bruder des 18-Jährigen einem Beamten eine Flasche gegen den Kopf. Auch er wurde festgenommen.

Die alkoholisierten Täter verblieben nach erkennungsdienstlicher Behandlung für die Dauer des Spiels im Polizeigewahrsam.Auf dem Weg dorthin malträtierte einer der Festgenommenen die Zelle im Transportfahrzeug durch Tritte und Schläge derart, dass die beschädigte Zellentür nur mit Hilfe der Feuerwehr geöffnet werden konnte.

Stephan Günther
Social

3 Kommentare

    1. aber am einsatzleiter der polizei : eine frage sei gestattet : war es der selbe einsatzleiter welcher am 6. november osnabrück hfc 2 zu null die verantwortung hatte ? dann war es nämlich eine willkürliche returkutsche gespielt wurde freitag 19 uhr und zu hause mit fanbus war ich samstag früh 7 uhr nach registrierung für nix……… nun weiß jeder was beim derby abgeht die fans werden von den beamten bewußt provoziert – was immer klappt …….. die von preußen und die vom vfl sind genau so normale fußballfans wie wir in halle und alles wäre schön würde sich die polizei einfach nur mal zurückhalten ……. und ihr ? naja könntet auch deeskalieren wenn ihr nur wolltet……..

  1. sowas von geschwindelt :ihr gebt ja echt nur den bericht der polizei wieder ……… wenn sich 2 fans im gästebereich in die haare kriegen und dabei stürtzen regelt sich das bei gerade mal cka 250 personen in diesem bereich von selbst untereinander da schicke ich als einsatzleiter 2 oder 3 beamte hin zum schlichten und haue nicht 20 beamte dazwischen die mit allem draufgehen was sie haben ! so wurden nicht wenig unbeteiligte verletzt und natürlich auch beamte denn diese cka 20 polizisten wirkten sehr agressiv und provozierten alle leute damit welche sich in der nähe befanden sie begangen auch körperverletzungen was glaub ich von einigen gefilmt wurde …….. diese unsere polizei sorgt für recht und ordnung in unserem land mir wird himmelangst…….. leider in der phase des spiels schossen wir unser siegtor : ich hab es gesehen weil ich fußballfan bin und kein rowdy oder polizist man kann alles so darstellen wie es einem vorgegeben oder empfohlen oder einfach ohne recherche ……….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.