Philipp Dittberner beim JuWi-Fest

(Foto: wf / Weber)
(Foto: wf / Weber)

Für das diesjährige JuWi-Fest konnte als Headliner der Senkrecht-Starter Dittberner verpflichtet werden. Neben ihm werden auch die Dortmunder Folkmusiker von „Rekk“ auf der Bühne stehen. In Kürze werden weitere Bestätigungen erwartet.

Noch vor wenigen Wochen spielte Singer/Songwriter Philipp Dittberner im Rahmen seiner Tour im Skaters Palace. Jetzt haben die Organisatoren des JuWi-Festes es geschafft, den Newcomer für das große Studentenfest im Juni zu begeistern. Noch immer kann der Musiker das alles noch gar nicht so richtig fassen: „Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich vor zwei Jahren mit einem Menschen, der oft auch in meinen Liedern auftaucht, im Admiralspalast in Berlin auf einem Konzert saß. Da waren 1.700 Leute! Und meine Begleitung guckte mich an und sagte: Philipp, eines Tages stehst du auch da oben!“ Zwei Jahre später ist es dann wirklich so weit und Dittberner veröffentlichte sein Debüt: „Wolke 4.“

„Rekk“ sind die deutsche Folkband der Stunde. Auch sie werden beim JuWi-Fest auf der Bühne stehen. Die Dortmunder Band um Matti Kaiser gibt es zwar schon eine Weile, hat aber erst vor kurzem ihr Debütalbum veröffentlicht und heimst dafür von der Fachpresse reihenweise Lob ein. Für Freunde von ruhigen Folk Klängen á la Ben Howard ein Muss.

Weitere Details zum Line-Up des Open-Airs werden bald erwartet. „Ein Act muss noch bestätigt werden“, erklärt Festival-Sprecherin Laureen Risse. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Haltet die Augen auf, bei ALLES MÜNSTER gibt es bald was zu gewinnen!

23. Juni | 18:00 Uhr | Juridicum | Tickets

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.