Peter Pane eröffnet am Alten Steinweg

Lesezeit: 2 Minuten
Der erste Burger am Eröffnungsabend in den Händen von Betriebsleiter Marcel Lorenz. (Foto: Stephan Günther)
Der erste Burger am Eröffnungsabend in den Händen von Betriebsleiter Marcel Lorenz. (Foto: Stephan Günther)

Fast schien es so, als sei Erfolgsstory der Burgerrestaurants in Münster vorbei. Vor zwei Jahren noch das heiße Gesprächsthema überall – gefühlt monatlich eröffnete ein anderer Burgergrill  – und plötzlich gehörten sie halt “einfach nur” zum Alltag. Nun will es aber doch noch einmal jemand wissen!

Die Kette Peter Pane, bisher eher im Norden vertreten, wagt mit der Restauranteröffnung in Münster den ersten Schritt nach NRW. In den ehemaligen Räumlichkeiten des Besitos am Alten Steinweg öffnete Peter Pane gestern seine Pforten für die Öffentlichkeit. Einen Vorgeschmack gab es bereits am Donnerstag Abend beim “PreOpening”.

Wie die Zutaten auf dem Burger stapelten sich auch die geladenen Gäste am Donnerstag Abend zu späterer Stunde. Freunde, Geschäftspartner, Presse und auch etliche Gewinnspielteilnehmer konnten sich vorab schon ein Bild machen und sich durch das Burgersortiment probieren.

Ruhe vor dem Sturm. (Foto: Stephan Günther)
Ruhe vor dem Sturm. (Foto: Stephan Günther)

“Der Getrüffelte”, “Doppelter Peter” oder die “Feige Ziege” sind einige der kreativen Namen für Peter Panes Burger. Dahinter verbirgt sich kein Hexenwerk, dafür aber exzellenter Geschmack und tadellose Zubereitung. Natürlich kommen auch Gäste auf ihre Kosten, die auf Fleisch verzichten wollen, für sie gibt es alle Burgerkreationen auch in vegetarischen und veganen Varianten.

Nun ist das alles nichts wirklich Neues. Konzept, Karte und auch die Einrichtung unterscheiden sich nicht sonderlich von anderen Burger-Ketten. Das ist nicht schlecht, sticht aber zunächst auch nicht heraus. Aber ist es wichtig, immer alles zu toppen, neu zu erfinden oder gezwungen anders zu machen? Vielleicht ist das Geheimnis ganz einfach, Bekanntes nur verdammt gut zu machen.

Wir sahen jedenfalls an allen Tischen in zufriedene Gesichter, woran auch der extrem freundliche und aufmerksame Service einen großen Anteil hat. Seit gestern kann sich jeder ein eigenes Bild von Peter Pane machen. Guten Appetit!

Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.