Nienberge rockt den Turm 16. Ausgabe des Benefiz-Konzerts "Rock am Turm Nienberge" am 15. September

Die Die “Rock am Turm”-Reihe geht in die nächste Runde. (Foto: Rock am Turm)

Die Benefiz-Konzertreihe “Rock am Turm” in Nienberge geht in die nächste Runde. Wie immer fließen alle Erlöse der Aktion an wohltätige Organisationen in Nienberge und Münster.

Schon am Vorabend der eigentlichen Veranstaltung laden die Veranstalter auf den Nienberger Kirchplatz. Mit Einbruch der Dunkelheit wird am Freitagabend ein Überraschungsfilm gezeigt. Der Veranstaltungs-Samstag startet um 14:00 Uhr mit einem Musik-Café für alle Altersklassen. Für Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke ist gesorgt und auch die Kids kommen beim Kinderprogramm mit Hüpfburgen und weiteren Highlights auf ihre Kosten. Um 17:00 Uhr ist ein Open-Air-Gottesdienst auf dem Kirchplatz geplant, wie die Veranstalter mitteilen, eine Stunde später beginnt dann der offizielle Teil Veranstaltung. Auf der Bühne stehen in diesem Jahr “The Late Night Call”, “The Dandys”, Phil Seeboth & Band sowie “Red Ivy”, Gewinner des WDR2-Bandwettbewerbs. 

Die Veranstaltung “Rock am Turm” wird traditionell von rund 20 jungen Ehrenamtlichen organisiert. 

Open-Air-Film | 14. September | 20:30 Uhr 
Rock am Turm | 15. September | 14:00 Uhr
Kirchplatz Nienberge | Eintritt frei


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.