Neuer Münster Tatort: “Mord ist die beste Medizin”

Lesezeit: 1 Minute.
(Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
(Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)

TV-Tipp für morgen Abend: der neue Münster Tatort mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers.

Im Botanischen Garten war der Pharmazeut der Uniklinik in Streit mit einem Unbekannten geraten und danach zusammengebrochen. Das will die zehnjährige Mia beobachtet haben. Doch Kommissar Thiel ist zunächst skeptisch: Hat die Schülerin zu viel Fantasie?

Ganz konkrete Sorgen um seinen eigenen Gesundheitszustand macht sich derweil Prof. Boerne. Laut Selbstdiagnose muss er mit dem Schlimmsten rechnen. Für weitergehende Untersuchungen begibt er sich in die Sanusklinik.

Dorthin hatte die Rettungsleitzentrale auch den Krankenwagen beordert, mit dem Oliver Hölzenbein vom Tatort abtransportiert wurde.

Übrigens: Bilder von den Dreharbeiten könnt ihr in unserer Fotostrecke sehen.

Sonntag, 21. September, 20:15 Uhr in der ARD

Thomas Hölscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.